Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SpielmarathonKAC-Trainer Matikainen lobt die Einsatzbereitschaft

Der KAC kann bis Freitag nochmals durchatmen, denn ab 20. November warten 14 Spiele auf die Rotjacken bis zum 22. Dezember.

KAC-Trainer Petri Matikainen sieht eine gute Entwicklung bei seiner Mannschaft © GEPA pictures
 

Das Land ist auf Minimalmodus gestellt, aber davon ist die ICE-Liga nicht betroffen. Auf alle Teams wartet nun eine äußerst intensive Zeit, für jede Mannschaft steht fast jeden zweiten Tag ein Match auf dem Programm. Die nächste kürzere Pause wartet von 23. bis zum 26. Dezember in der Liga. Für den KAC beginnt der sportliche Stress ab kommenden Freitag mit dem Auswärtsspiel in Dornbirn, darauf bestreiten die Klagenfurter bis zum 22. Dezember weitere 13 Begegnungen. Eine große Belastung für jeden Einzelnen, daher ist es ein großer Vorteil, dass die Klagenfurter über einen großen Pool inklusive Farmteam verfügen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren