AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KAC-Farmteam15-jähriger Kasper erzielte sein erstes AHL-Tor

Das letzte Heimspiel im AHL-Grunddurchgang verloren beherzte Jung-Rotjacken zwar mit 2:4. Mit Marco Kasper gab es aber einen Premierentorschützen, Neal Unterluggauer debütierte.

Erstes AHL-Tor für Marco Kasper © Handler
 

Ein Spiel vor Ende des Grunddurchgangs in der Alps Hockey League ist das KAC-Farmteam auf Rang 15 einzementiert. Das letzte Heimspiel ging beim AHL-Debüt von Neal Unterluggauer (17) gegen den HC Pustertal mit 2:4 verloren. Dabei schlugen sich die Klagenfurter lange prächtig, am Ende setzte sich der Tabellendritte aber doch noch durch. Mark Kompain brachte den KAC in Minute 14 in Führung, danach zogen die Italiener auf 1:3 davon.

Der erst 15-jährige Marco Kasper verkürzte mit seinem ersten AHL-Tor wohl noch einmal (53.), der Treffer kam aber zu spät. „Für uns ist es bitter, dass wir am Ende mit leeren Händen dastehen, aber wir haben einem weiteren Spitzenteam in dieser Liga gezeigt, dass es nicht einfach ist, gegen uns zu spielen“, so ein nicht gänzlich unzufriedener Trainer, Kirk Furey. Morgen geht es zum Abschluss des Grunddurchgangs für die Klagenfurter zu den Broncos nach Sterzing.

Im Kampf um die Top 6, die direkt im Play-off stehen, sind noch ganze sieben Teams von Rang vier bis zehn im Rennen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren