Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nachfolger steht fest99ers entlassen Trainer Doug Mason

Die Graz 99ers haben sich von Trainer Doug Mason getrennt. Sein bisheriger Co-Trainer Jens Gustafsson folgt ihm nach, Patrick Harand kommt als Assistent.

Jens Gustafsson (links) folgt Doug Mason als 99ers-Trainer nach
Jens Gustafsson (links) folgt Doug Mason als 99ers-Trainer nach © GEPA pictures
 

Nach elf Niederlagen aus den letzten zwölf Spielen haben die Verantwortlichen der Graz 99ers reagiert und Trainer Doug Mason entlassen. "Es war definitiv eine schwere Entscheidung, aber unausweichlich", sagt Manager Bernd Vollmann. "Doug hat in den letzten vier Jahren vieles in Graz aufgebaut und gute Arbeit geleistet."

Kommentare (4)
Kommentieren
Carlo62
0
16
Lesenswert?

Die 99ers sind eine Wundertüte!

Die ersten Spiele in einer Saison werden meist gewonnen, auch heuer waren sie an der Tabellenspitze. Danach folgte jedesmal der Absturz. Ob das nur am Trainer liegt, wage ich zu bezweifeln.

peso
8
3
Lesenswert?

Bitte was hat er die letzten vier Jahre gemacht?

Der Verein ist ständig schlechter geworden und die Vorankündigungen, um die Abos besser verkaufen zu können, ständig besser.

Lodengrün
6
3
Lesenswert?

Würde ich

auch sagen. Jetzt erst kommen Sie drauf. Wie viele gute Spieler hat ER in die Wüste geschickt nur um abzulenken von seiner Ohnmächigkeit.

Lodengrün
2
2
Lesenswert?

Richtig Leute

wo war all die Jahre gegenüber der Erfolg? Bin zwar nicht in der Kabine aber ich weiß nicht, wovon Vollman spricht. Stagnation ist noch das schmeichelnste Wort. Entwicklung Fehlanzeige. Wie, wenn er auch ständig das Team erneuerte.