Es ist vollbracht, VSV-Stürmer John Hughes ist Österreicher. Im zweiten Anlauf schaffte er den Einbürgerungstest und dann ging es Schlag auf Schlag. VSV-Mitarbeiter Martin Winkler und Pressesprecher Christian Kohlmayer ließen einerseits ihre Kontakte zum Land spielen, andererseits arbeitete man auf Hochtouren, um den Flügel zum Österreicher zu machen. Bereits heute gegen Färjestad (20.20 Uhr, ORF Sport+) wird Hughes als rot-weiß-roter Crack auflaufen. Dem Verband und der Liga wurden alle Unterlagen geschickt, auch zum Ligastart soll Hughes in der ICE als Einheimischer zählen.