Verwirrung um Rote KarteWAC-Trainer Dutt: "Da ist nicht der Schritt des Mannes, wo der Fuß war"

Ärger beim WAC über laut Trainer Robin Dutt „überzogene Rote Karte“ für Matthäus Taferner gegen Hartberg. VAR-Sprachrohr Konrad Plautz um Aufklärung bemüht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - BL, WAC vs Hartberg
Taferner musste nach einer umstrittenen Roten Karte vom Platz © GEPA pictures
 

Es war eine Niederlage, mit der beim WAC nach zuletzt starken Leistungen niemand gerechnet hätte. Beim 1:3 gegen Hartberg sind die Wolfsberger neben schwachen 30 Minuten in der ersten Halbzeit an der Chancenverwertung gescheitert. „Oft denke ich, wir machen zu viel Torschusstraining“, kann es laut Trainer Robin Dutt nicht an der Trainingssteuerung liegen. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!