Hartberg-Trainer Kurt Russ"Uns fehlen noch vier bis fünf neue Spieler"

Hartberg-Trainer Kurt Russ über das erste Training als Chef, wie er Fußball spielen lassen will, die Kaderplanung, junge Spieler und das noch wacklige Trainerteam.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Beim Cupspiel in Gmünd war Kurt Russ schon einmal Cheftrainer der Hartberger
Beim Cupspiel in Gmünd war Kurt Russ schon einmal Cheftrainer der Hartberger © GEPA
 

Wie war das erste Training als bestätigter Cheftrainer einer Bundesliga-Mannschaft?
KURT RUSS:
Nicht aufregend. Wir haben wegen des Spiels am Mittwoch einen leichten Tag gehabt, es ist vor allem ums Regenerieren gegangen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Peterkarl Moscher
5
2
Lesenswert?

Die besten Voraussetzungen zum Abstieg !

4-5 Spieler fehlen, Markus Schopp hat es mit diesem Kader auch geschafft. Sponsor
weg Trainer weg alles Zeichen für ab in die 2 . Liga !!!!!!!!

schani1957
1
3
Lesenswert?

Vor dem Schreiben

bitte zuerst erkundigen: Sponsor da, Trainer da.