Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WAC stellt Spieler nicht abVorrang für Play-off: Dario Vizinger darf nicht zum Nationalteam

Der WAC trifft im Play-off zur Teilnahme an der Conference League am Donnerstag und am Sonntag auf Austria Wien. Stürmer Dario Vizinger bleibt beim WAC und reist nicht wie erhofft zur U21-Europameisterschaft.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
FUSSBALL TIPICO BUNDESLIGA - GRUNDDURCHGANG: FK AUSTRIA WIEN - RZ PELLETS WAC
Vizinger wird dem WAC gegen die Austria zur Verfügung stehen © APA/HOCHMUTH
 

Mit seinem Tor beim einzigen Sieg in der Gruppenphase gegen die Schweiz hat WAC-Stürmer Dario Vizinger das kroatische U21-Team bei der Europameisterschaft Richtung Viertelfinale geschossen. Die Gruppenphase wurde bereits Ende März ausgetragen. Am Montag – einen Tag nach dem Heimspiel des WAC – wartet das Viertelfinale gegen Spanien. Auf Vizinger müssen die Kroaten verzichten. Er wird vom WAC nicht für das Länderspiel abgestellt. Das Play-off um den Einzug in den Europacup hat Vorrang.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.