Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Krankl-Ausraster wegen Dutt"Der WAC hätte mich als Sportdirektor und Andi Herzog als Trainer haben können - unentgeltlich"

Ex-ÖFB-Teamchef Hans Krankl hätte lieber einen jungen Trainer aus Österreich beim WAC gesehen.

SOCCER - BL, Rapid vs Groedig
© Sky
 

Hans Krankl versteht die Welt nicht mehr. Im Sky-Studio ließ sich der Rekordtorjäger zu einem veritablen Ausraster hinreißen. Grund dafür war der zukünftige WAC-Trainer aus Deutschland, Robin Dutt. An dieser Personalie konnte und wollte Krankl nichts Positives finden. Er hätte wie in der Vergangenheit lieber wieder einen jungen heimischen Trainer in der Lavanttal-Arena gesehen. Dutt saß in der deutschen Bundesliga bereits beim SC Freiburg, bei Bayer Leverkusen und Werder Bremen auf der Trainerbank. 

"Ich habe den Präsidenten so gerne und jetzt macht er solche Sachen", sagte er in Richtung Dietmar Riegler, der live aus der Merkur Arena zugeschaltet war. Es gab sogar ein verlockendes Angebot: "Ich als Sportdirektor und der Andi Herzog als Trainer. Unentgeltlich", wollte Krankl das Ruder im Lavanttal noch einmal herumreißen, während Herzog den Ausführungen seines Sky-Kollegen zurückhaltend folgte. "Zu spät, aber ich komme irgendwann gerne auf das Angebot zurück", antwortete Riegler. 

Kommentare (12)
Kommentieren
Lobbyman
0
2
Lesenswert?

GOTT behüte uns in Kärnten, davor!

Ehrlich gesagt,
Pacult ist schon ein Wahrsager aus Wien, aber Krankl und Herzog wäre die Krönung gewesen.
Kein Verein hatte ERFOLG mit diesen Herren als Betreuer.
Aber Sie waren Super Fussballer Ehre wenn Ehre gebührt.
Als Betreuer muss man umfassend sein.

Peterkarl Moscher
0
14
Lesenswert?

Kasperltheater

Krankl und Herzog zum Nulltarif, da lachen die Hühner. Hätte es der Herr
Riegler gemacht, dann könnte er gleich einen Fuchs und einen Bären in
den Hühnerstall bitten. Blöder gehts nicht mehr.

SirCampos
0
25
Lesenswert?

Nicht einmal...

geschenkt.

Lodengrün
0
25
Lesenswert?

Was

gibt es dort herumzureißen Herr Krankl? Der Verein hat das nicht schlecht gemacht und steht gut da. Die Trainerfrage war zu klären. Vielleicht ist auch Krankls Fußballphilosophie veraltet und nicht mehr zeitgemäß.

staubi07
0
30
Lesenswert?

Respektlos

Die Aussagen von Krankl waren zwar witzig, aber gegenüber Dutt absolut Respektlos!!! Ich weiß das Krankl immer lieber den österreichischen Weg bevorzugt und gerade dem Wac kann man da am wenigsten kritisieren. Die haben in den letzten Jahren immer den jungen österreichischen Trainern die Chance gegeben. Und jetzt probiert man mal was anderes.

marios
10
29
Lesenswert?

Krankl

Einen so einen schlechten "Fussball- Experten" wie dem Krankl gibt s nirgends.Fachlich ahnungslos, wirkt widerwillig und wiederholt ständig vorgegebenes. Einfach peinlich. 1

wkarne2
3
40
Lesenswert?

Naja Herr Krankl

Beide super Fußballer, aber als Trainer und andere Funktionen nicht zu gebrauchen.

buko
4
46
Lesenswert?

Krankl

War ein exzellenter Fußballer aber als Sky „Experte „nicht auszuhalten,was er als Trainer geleistet hat weiß eh
jeder,mit einem Wort nichts,leider, aber die Wahrheit schaut so aus und das Geschwafel von Herzog ist auch unerträglich

EventHorizon
5
52
Lesenswert?

Der Auftritt auf Sky heute

Krankl, sowieso seit jeher eine Karikatur seiner selbst, macht sich zum kompletten Dödel. Fachlich keine Ahnung von irgendwas und nur blöd proletisieren. Sowas gibts in keinem anderen Land. Echt zum Schämen.

schteirischprovessa
1
36
Lesenswert?

Das wäre wirklich die beste Lösung.

Die beiden Komiker brauchen wir uns bei Sky nicht mehr ansehen und anhören. Sind ja mit großem Abstand die schlechtesten Fachleute bei Sky.
Und Wolfsberg ist dann auch aus der Liste der starken Gegner rausgefallen.

LaPantera69
1
10
Lesenswert?

Hahahaha...

Hier wird die Aussage genauso interpretiert, wie Grobelnik die Elferszehne interpretiert hat... 😂😂😂

Sicherheitsfachkraft
23
48
Lesenswert?

Hansi K.

Bitte kümmere Dich lieber um deinen nächsten Live-Auftritt mit Monti Beton im Schutzhaus-Zukunft und lass die Sachen die du nicht verstehst weit weg von dir!