Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Drei Stammspieler eliminiert Heute geht es um mehr als um den Einzug in das Finale

© 
 

"Spiel des Jahres." So nennt man beim WAC die heutige Begegnung gegen den LASK. Es geht um den erstmaligen Einzug in das Finale des ÖFB-Cups in der Vereinsgeschichte. Volle Fokussierung, Nebengeräusche unerwünscht, sollte man glauben. Doch damit war es spätestens nach dem Abschlusstraining vorbei. Die nicht mehr länger zu verbergenden Nebengeräusche sollen zu einer intensiveren Auseinandersetzung geworden sein. Das Resultat: Mit Kapitän Michael Liendl (30 Saisoneinsätze), Michael Novak (30 Saisoneinsätze) und Christopher Wernitznig (26 Saisoneinsätze) wurden drei Stammspieler aus dem Kader eliminiert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

staubi07
0
5
Lesenswert?

Herr Riegler

Bitte reagieren damit wir wieder in die Spur finden!

wollanig
3
10
Lesenswert?

Was für ein peinliches Schauspiel!

Der Herr Cheftrainer - ohne viel Erfahrung und große Erfolge - schüttet locker die Möglichkeit auf den größten Erfolg der Vereinsgeschichte in den Kanal.
Er hat sich zumindest heute gefälligst zusammen zu reißen und sein mimosenhaftes Beleidigtsein allenfalls auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Präsident, wo bist du??????