Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Planungen laufenDer WAC will in zwei Jahren sein eigenes "Europa Stadion"

Nach dem Ausscheiden in der Europa League blickt die Führung des WAC zurück auf eine "sensationelle Reise", die nicht die letzte gewesen sein soll.

Obmann Horst Nössler, Vize-Präsident Christian Puff, Präsident Dietmar Riegler, Sohn Jakob und Obmann Jürgen Schratter (von links) in der Loge des Tottenham-Präsidenten © Meyer
 

Anzug und Krawatte, sonst gibt es keinen Einlass. Die Rede ist von der Präsidenten-Loge im Tottenham Hotspur Stadium in London. Präsident Daniel Lewy hat die Führungsriege des WAC dort im Rückspiel des Sechzehntelfinales der Europa League begrüßt. Und er hat mit der rund eine Milliarde Euro teuren Heimat der Hotspurs Eindruck hinterlassen. "Die Dimensionen sind natürlich andere, aber auch bei so einem Verein kann man viel für sich selbst mitnehmen", sagt WAC-Präsident Dietmar Riegler.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

staubi07
2
3
Lesenswert?

Schwachsinn!!!

Wer sagt ein großes Stadion?! Eines für 8000 bis 10000 Zuschauer! International musst du 8000 Sitzplätze haben! Das jetzige Stadion fast auch 7500 . Und eines ist fix in Wolfsberg wird das auch genutzt! Sind keine Eishockey Stadt!

Peterkarl Moscher
4
6
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Bei derzeit ( vor Corona) ca 3.500 Zuschauer beginnt der Wahnsinn ein
großes Stadion zu bauen. Klagenfurt als Ausweiche kein Problem, da kann
man sogar mit Zügen die Leute zum Match bringen. Wir brauchen in
Kärnten kein zweites Waidmannsdorf! Jeder Präsident wünscht sich ein
Denkmal, aber bitte kein Millionengrab !

staubi07
8
6
Lesenswert?

Absolut richtig!

Genau so baut man einen Bundesliga Verein langsam auf. Das hat nichts mit Europa zu tun auch National braucht es ein besseres Stadion. Hervorragend Herr Präsident!!! Fussball und Klagenfurt passt sowieso nicht zusammen, das hat man jetzt schon des öfteren gesehen!!!

Klgfter
15
7
Lesenswert?

wenn ers selber zahlt .....

aber steuergeld für diesen grössenwahn zu erwarten wäre a frechheit !

und bzgl for forest muss man festhalten das es verträge gab lange bevor man wusste das es den wac gelingen würde uefa cup zu spielen ......... und sonebenbei hat for forest mehr menschen bewegt als es ein wac jemals können wird !

staubi07
5
6
Lesenswert?

So ein Blödsinn!

1. Kein Eintritt, 2. Schulen waren verpflichtend das anzuschauen. Dann waren Klagenfurter 10x dort. Rechnen Sie das weg bei 200000 Leute die also angeblich insgesamt dort waren. Bleibt nicht mehr viel übrig die Freiwillig dort waren. Bei den Spielen wären an die 20 000 im Schnitt gekommen nach dem Sieg in Gladbach sind auf 3 Spiele gerechnet 60.000 ZAHLENDE LEUTE!!!!! Die Gastronomie Einnahmen wären Wahnsinn gewesen! 6000 Deutsche Fans ( friedliche)sind gekommen teilweise 2Tage vor dem Spiel angereist. Also reden sie nicht so einen Blödsinn!!!

staubi07
5
0
Lesenswert?

So ein Blödsinn!

1. Kein Eintritt, 2. Schulen waren verpflichtend das anzuschauen. Dann waren Klagenfurter 10x dort. Rechnen Sie das weg bei 200000 Leute die also angeblich insgesamt dort waren. Bleibt nicht mehr viel übrig die Freiwillig dort waren. Bei den Spielen wären an die 20 000 im Schnitt gekommen nach dem Sieg in Gladbach sind auf 3 Spiele gerechnet 60.000 ZAHLENDE LEUTE!!!!! Die Gastronomie Einnahmen wären Wahnsinn gewesen! 6000 Deutsche Fans ( friedliche)sind gekommen teilweise 2Tage vor dem Spiel angereist. Also reden sie nicht so einen Blödsinn!!!

Klgfter
2
3
Lesenswert?

staubi träumt von warmen eislutschern .......

..... echt lustig !

3x 20000 leute ?! wieviele waren effektiv da ? graz hat das wesentlich grössere einzugsgebiet und es war enttäuschend ...... und es waren nicht 200000 sondern mehr als 260000 aber wurscht ...... es wird nach wie vor darüber geredet und es ging um die welt , gegen wen der wac gespielt hat das juckt heute keinen mehr ........ sorry , aber ist so !

HeWa66
3
17
Lesenswert?

Des

passt wieder perfekt, ein eigenes Europacup Stadion.
Braucht ja nur zum Sportreferenten rennen, der hat sicher ein offenes Ohr für die glorreiche Idee.
Reicht ja ned wenn ein 2. Ligist in einem 30.000 Plätze fassenden Stadion vor leeren Rängen spielt.
Größenwahn, er lebe hoch.

Peterkarl Moscher
2
4
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Pelletspreise x 3 dann ist das leicht zu bezahlen, das ist die Rechnung !!!

LaPantera69
4
18
Lesenswert?

Der Herr Präsident...

...wäre gut beraten sich um die Erneuerung der Schilifte auf der Koralpe zu kümmern.

Ein Stadion für drei Spiele alle 5 Jahre zeugt von aufkommenden Größenwahn. In der Bundesliga bekommt der WAC nicht einmal das bestehende Stadion voll.

Peterkarl Moscher
2
2
Lesenswert?

Nachdenken wäre Gut !

Ja leider , jetzt hats beim Riegler oben ein wenig ausgelassen !!!
Wenn seine Firma zahlt, bitte kein Problem !!!!