Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Serie "Worüber wir 2021 reden werden"Gute Kondition braucht man im Sport vor allem vor dem Fernseher

Mitunter reicht das Wort „super“ nicht mehr aus, deshalb wird 2021 zum „Mega-Sportjahr“. Dabei sind die Fans in Stadien, an Pisten oder Strecken nur zweitrangig. Oder?

Nur einer der Höhepunkte des Sportjahres 2021: Die - verschobenen - Olympischen Spiele in Tokio © AFP
 

Die Rechnung ist einfach: Damit dem Sport nicht die Luft ausgeht, muss er durchtauchen durch die Pandemie. Augen zu und durch, koste es, was es wolle, könnte man meinen. So ganz stimmt das nicht, denn in Wahrheit geht es für den Sport im Jahr 2021 eher um das Gegenteil der Kosten: Es geht um Einnahmen. Geopfert werden muss dafür zwar die (Live-)Stimmung, aber wenigstens rollt die Kugel.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren