Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hartberg - Sturm 1:1Dario Tadic gleicht per Elfmeter in der Nachspielzeit aus

Für Hartberg und Sturm geht es im heutigen Duell um den ersten Dreier der Saison und die Vorherrschaft in der grünen Mark.

Hartberg fordert Sturm im Steirer-Derby
Hartberg fordert Sturm im Steirer-Derby © (c) APA/ERWIN SCHERIAU (ERWIN SCHERIAU)
 

Hier geht es zum Liveticker!

Für beide Mannschaften geht es heute um den ersten vollen Erfolg in der neuen Saison. Sturm holte in den vergangenen beiden Runden zwei Punkte. Sowohl gegen St. Pölten (0:0) wie auch zu Hause gegen Rapid (1:1) gab es ein Remis.

Hartberg verlor nach einem 1:1 zum Saisonstart vergangenes Wochenende zu Hause gegen den WAC mit 0:2. Doch es geht heute nicht nur um wichtige Punkte. Der Sieger dieser Partie darf sich auch "steirische Nummer eins" nennen. TSV-Trainer Markus Schopp entschied sich für das Duell mit seinem Herzensklub für folgende Elf:

Christian Ilzer schickt an seiner ehemaligen Wirkungsstätte die selben elf Spieler auf Feld, die auch gegen Rapid für einen Punktgewinn sorgten:

Kommentare (3)

Kommentieren
Genius
0
1
Lesenswert?

Traurig....

Das Freistoß-Tor von Sturm als Abseits abzuerkennen ist meiner Meinung nach echt traurig...

marios
1
2
Lesenswert?

Balaj

Sehe ich auch so - ebenso Janscher - 2 Supereinkäufe(von der Gage)von Kreissl

Carlo62
0
5
Lesenswert?

Sehe nur ich,

dass der Balaj eine komplette Fehlbesetzung ist?