Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fixer TransferJodel Dossou verlässt Hartberg und wechselt nach Frankreich

Jodel Dossou verlässt Hartberg nach 31 Pflichtspielen für die Oststeirer wieder und unterzeichnet bei Clermont Foot 63 in Frankreichs zweiter Liga einen Vertrag bis 2023.

Jodel Dossou
Jodel Dossou © GEPA pictures
 

Es ist nicht die große Überraschung, der Transfer hat sich abgezeichnet - jetzt ist aber alles fix. Jodel Dossou verlässt Hartberg und unterschreibt bei Clermont Foot 63 in der zweiten französischen Liga einen Vertrag über drei Jahre.

Dossou hat in Hartberg schon am Mittwoch nicht mehr mittrainiert, weilte seither in Frankreich zu medizinischen Checks - jetzt hat der ehemalige Verein von Adrian Grbic den Transfer von Dossou offiziell gemacht. "Ich freue mich, dem Club von Clermont Foot 63 beizutreten. Ich möchte dem Club helfen, seine Ziele zu erreichen. Ich bin motiviert und bereit für diese Herausforderung. Gemeinsam werden wir es schaffen", wird Dossou auf der Vereinsseite zitiert.

Dossou spielte 31 Mal für Hartberg, erzielte dabei sieben Tore und bereitete fünf weitere vor. Auf transfermarkt.at wird der Marktwert von Dossou auf 700.000 Euro geschätzt, für den Nationalspieler von Benin war eine Ablösesumme fällig.

Ob Hartberg auf der Flügelposition nun reagiert, ist noch nicht klar. Als sich der Transfer Dossous bereits abzeichnete, meinte Sportdirektor Erich Korherr sinngemäß, dass keine dringende Notwendigkeit bestünde zu reagieren. Mit Stefan Rakowitz, Lukas Gabbichler, Lukas Ried, Jürgen Heil, Rajko Rep und ab Oktober dem aktuell noch verletzten Michael John Lema ist Hartberg auf der offensiven Flügelposition gut aufgestellt.

Kommentare (1)

Kommentieren
vanhelsing
0
4
Lesenswert?

Au revoir Jodell!

Merci et bonne chance a France!💙