PCR-Test wieder positivNehammer muss in Quarantäne bleiben

Bundeskanzler Karl Nehammer hat erneut einen positiven PCR-Test abgegeben, daher wird er weiterhin in Heim-Quarantäne bleiben. Es gehe ihm aber gut, er ist symptomfrei, wie er selbst sagt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP)
Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) © APA/FLORIAN WIESER
 

Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) muss weiter in Heim-Quarantäne bleiben. Denn auch bei seinem heutigen PCR-Test ist der Regierungschef „positiv“ getestet worden, wie sein Sprecher am Abend mitteilte. Nehammer ist demnach symptomfrei, voll arbeitsfähig und wird seine Termine in den kommenden Tagen per Video- bzw. Telefonkonferenzen wahrnehmen.

So wird Nehammer an der morgigen mehrstündigen Tagung des ÖVP-Parlamentsklubs per Video teilnehmen. Auf Anraten seiner Ärzte werden die nächsten PCR-Tests beim Bundeskanzler zum Wochenende hin durchgeführt.

„Ich habe keinerlei spürbare Symptome, keinen Geschmacks- oder Geruchsverlust, bin voll arbeitsfähig und froh, dass ich dreifach geimpft bin“, so Nehammer. „Ich hätte mich sehr darauf gefreut, heute meine Familie zu sehen und meine Arbeit auch physisch wieder aufnehmen zu können, mein heutiges Testergebnis lässt beides leider nicht zu.“

Nehammer war am Freitag positiv getestet worden.

Kommentare (34)
samro
0
0
Lesenswert?

wien 95% omikron

krone gestern:
Den Unterschied, den eine vollständige Vakzinierung ausmacht, zeigt auch ein Blick auf die Sieben-Tage-Inzidenzen je nach Impfstatus. Während in der Bundeshauptstadt unter den vollständig Geimpften in den vergangenen sieben Tagen rund 580 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner aufgetreten sind, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei den nicht bzw. unzureichend Immunisierten bei rund 1660. Sie ist somit fast 2,8-mal höher.

86,1 Prozent jener 72 Covid-Patienten, die am vergangenen Montag in einem Wiener Spital auf der Intensivstation behandelt werden mussten, waren gar nicht beziehungsweise nicht ausreichend gegen Corona durch die Impfung immunisiert. Nur zehn der 72 Patienten waren hingegen vollständig geimpft.

Unzufriedener
13
12
Lesenswert?

Impfen

Vielleicht hat er keinen so milden Verlauf ? schon daran gedacht. Kann ja sein das sich dadurch seine Quarantäne verlängert. Was würde das für ein Bild machen als 3x Geimpfter (kein Beweis) einen schwereren Verlauf zu haben. Dies wäre komplett gegen ihr Weltbild und ihrer Überzeugung.
Lässt ab von dieser Schwachsinnigen Impfpflicht und nehmt eurer EGO zurück. Es sind nicht nur Ungeimpfte dagegen auch sehr viele Geimpfte.

Mein Graz
4
10
Lesenswert?

@Unzufriedener

Glaubst du tatsächlich, dass man bei einem schweren Verlauf Videokonferenzen abhalten und arbeiten kann?

Ihr Impfgegner und Impfpflicht-Gegner habt immer wieder absurde Einfälle.

Popelpeter
17
26
Lesenswert?

Oh!

Trotz 3 fach Impfung! Also muss er in Quarantäne bleiben um niemand anzustecken! Warum gilt dan 2 G wo doch jetzt eindeutig erwiesen ist dass Geimpfte andere anstecken ! Siehe auch Cluster nach den Skiurlauben! Hier waren nur Geimpfte oder Genesene!! Uiiii das gibt wieder tollen Stoff für Impfpflichtklagen!!!!👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻

Popelpeter
20
14
Lesenswert?

Nachtrag!

Spanien ächtzt unter der Omikronwelle! 90 % geimpft geboostert usw und so fort!! Noch Fragen! Je mehr Geimpfte desto stärker die Welle oder was???? Noch mehr ein Grund der gegen die Impfpflicht spricht💉😵‍💫

servus2013
4
14
Lesenswert?

Mit seiner

tatkräftigen Unterstützung der Wissenschaft wird mir unser BK direkt sympathisch.

kuwa
9
12
Lesenswert?

Ich habe gehört,daß...

ich darf das Posting von "Rinder" zum Anlaß nehmen, um auf einen generellen Mißstand in der seit beinahe 2 Jahren geführten Corona-Diskussion hinzuweisen.Es hört immer irgendwer, irgendwas ...und gibt es im "Stille Post" Stil weiter. Auch "Rinder" schreibt hier ..."...Noch nie gehört...Junge Menschen mit Long Covid in Reha Zentren und arbeitsunfähig über Monate, wenn nicht Jahre.Die Möglichkeit auf Teilnahme im normalen Leben ist dann enorm eingeschränkt." Auch Rinder hat also etwas gehört, ich "wette", daß Rinder hier keine korrekte Zahl nennen kann, wieviele laut seiner Aussage junge Menschen in Ö wegen einer ärztlich bestätigten Annahme "Long Covid Folgen" auf RehaStationen sind und über Jahre arbeitsunfähig sind. Es wird wie immer ohne korrekte Zahlenrecherche-und belegung iregentetwas rumgepostet, um , wie in diesem Fall bei jungen Leuten wieder Angst und Sorge zu erzeugen, mit dem Motiv "junge Leute" zur Impfung zu treiben usw...Also Rinder nenne eine korrekte Zahl ! Dasselbe gilt aktuell zB auch für LH Schützenhofer , gestern abend bei einer TV-Stellungnahme...Er halte an der Impfpflicht fest und meint, "...man sieht ja jetzt, daß die Impfung wirkt"....Ich weiß nicht was der LH sieht, jene , die sich mit Fakten beschäftigen, sehen das anders....zB , Deutsches Ärzteblatt 7.1. mit klarem Hinweis auf Hospitalisierungsrisiko 2fach Geimpfter. Von anderen besorgniserregenden Offenbarungen, (noch) ganz zu schweigen.

heri13
7
7
Lesenswert?

Ist das ein Zeichen?

Dass er abtreten soll.

romagnolo
36
47
Lesenswert?

Ein pos. PCR Test sagt überhaupt nichts über die Infektiosität aus.

Siehe auch Antony Fauci US Virologe. Leider haben wir das nach 2 Jahren immer noch nicht verstanden.
Wichtig ist auf jeden Fall , dass die Impfung vor schweren Verläufen schützt und dafür ist der Bundeskanzler ein guter Beweis.

Zuckerpuppe2000
0
6
Lesenswert?

Sie bringen es auf den Punkt!

Die Impfung schützt vor schweren Verläufen, vor allem ältere Menschen. Und Spitaleinweisungen.

samro
6
22
Lesenswert?

ja schon wirklich tragisch dass sich einige

was anderes gewuenscht haetten und man sieht dass die impfung wirkt.
da gibt klare signale ueber das denken mancher leute!
traurig!

alles gute herr bundeskanzler und baldige rueckkehr zu ihrem normalen leben: ihrer familie und der arbeit ausser haus!

ego cogito ergo sum
4
24
Lesenswert?

Lesen lieber Romagnolo!

Nehammer auf Twitter...
"Ich werde meine Quarantäne aufgrund meines heutigen, positiven PCR-Testergebnisses fortführen bis mein CT-Wert bei einer Testung hoch genug ist."

Damit sagt er es sogar selber! Wäre sein CT Wert hoch ( = wenig bis gar nicht infektiös), wäre er bereits aus der Quarantäne entlassen!

romagnolo
0
5
Lesenswert?

@lieber ego

1. twittere ich nicht
2. CT Wert sagt etwas über die Virenlast aus, das stimmt, aber es werden mit dem PCR Test eben nur Virenbestandteile nachgewiesen, es kann nicht beurteilt werden ob es sich um "lebendes"(d.h. vermehrungsfähiges) Virus handelt. Und nur das wollte ich sagen

ego cogito ergo sum
2
0
Lesenswert?

twittere ich nicht

Ist auch nicht nötig! Es ist oben im Artikel eingeblendet!

ego cogito ergo sum
6
17
Lesenswert?

Lesen lieber Romagnolo!

Nehammer auf Twitter...
"Ich werde meine Quarantäne aufgrund meines heutigen, positiven PCR-Testergebnisses fortführen bis mein CT-Wert bei einer Testung hoch genug ist."

Damit sagt er es sogar selber! Wäre sein CT Wert hoch ( = wenig bis gar nicht infektiös), wäre er bereits aus der Quarantäne entlassen!

Niemandes_Knecht
66
36
Lesenswert?

Im Gegensatz dazu der ungeimpfte Kickl

der immer noch auf Intensiv liegt, gell?

Viertelputzer
5
11
Lesenswert?

Wir heißt Ihr Chef

Niemandes oder Kickl?

samro
7
34
Lesenswert?

jetzt haben aber sie den kickl ins spiel gebracht

und dann sinds wieder rotzig wenn sie leute fuer einen sympatisanten halten.
:))))))))

SoundofThunder
21
54
Lesenswert?

🤔

Da er geimpft ist wird ihm zum Glück ärgeres erspart bleiben. Und zu Hause in Quarantäne sitzen ist ja auch nicht so tragisch. Omikron mag vielleicht einen milderen Verlauf haben,aber ist deswegen nicht weniger gefährlich als Delta.

Niemandes_Knecht
48
20
Lesenswert?

Das ist ja das heimtückische an Omikron:

Ein schwerer Verlauf, der sich als milder Verlauf tarnt und deswegen umso gefährlicher ist, gell?

lamagra
3
1
Lesenswert?

Ach wie schade für ihn,

ach wie schön für Österreich!
Bleiben uns seine Werberauftritt...ähhh... Pressekonferenzen noch ein paar Tage erspart!

Bobby_01
0
5
Lesenswert?

Damit

stellt sich die Frage ob die Verkürzung der Quarantäneregelung sinnvoll ist.

ARossmann
46
62
Lesenswert?

Boosterwirkung

Und da heißt es immer, mit der Boosterimpfung ist man kürzer infekziös und damit kürzer ansteckend... stimmt wie man sieht auch nicht!!

ARossmann
38
38
Lesenswert?

Boosterwirkung

Und da heißt es immer mit dem Booster ist man kürzer ansteckend!!

checker43
31
51
Lesenswert?

Sie

schließen von einem auf alle. In Österreich wird wirklich nur schwarz/weiß verstanden offenbar. Und symptomlos ist weniger ansteckend.

Rinder
17
24
Lesenswert?

Schwarz/weiß

Weder noch. Der Österreicher pickt sich die Rosinen so heraus, wie es gerade passt.

 
Kommentare 1-26 von 34