In den Spitälern spitzt sich die Lage zu. Planbare Operationen werden verschoben, in Salzburg gibt es bereits ein Triage-Team, das im Fall der Fälle entscheiden muss, wer ausreichend versorgt werden kann - und wer nicht. Um eine gänzliche Überlastung zu verhindern, kommen Lockdowns.