FaktencheckFake-Video mit angeblicher Corona-Großdemo in Graz kursiert im Netz

In den sozialen Medien wird behauptet, dass Tausende Menschen in der Grazer Herrengasse gegen die Corona-Maßnahmen protestiert hätten. Das Video hat allerdings einen ganz anderen Ursprung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der angebliche Corona-Protestzug in der Grazer Herrengasse © Screenshot Youtube
 

Eine riesige Corona-Demonstration mitten in der Grazer Innenstadt soll es zeigen: Ein TikTok-Video, das vor allem in Bosnisch-Kroatischen und Serbischen Gruppen in den sozialen Medien derzeit tausendfach geklickt und weitergeschickt wird, zeigt eine Menschenmasse, die lärmend durch die Herrengasse zieht. Dazu wird im Text behauptet, zu sehen sei eine Demo gegen die Corona-Maßnahmen.

Dass es sich dabei zumindest um kein aktuelles Video handeln kann, ist schnell klar: Ist im Video doch deutlich die "alte" Weihnachtsbeleuchtung mit den über Kopf hängenden Bäumen zu sehen, während diese Woche aber bereits die nagelneuen Glitzervorhänge montiert wurden.

Sieht man sich das Video mit Ton an, so wird außerdem schnell deutlich, dass die angeblichen Demonstranten keine Forderungen skandieren, sondern Fußballgesänge. Zudem sind sie durchgängig schwarz gekleidet. Handelt es sich also um Sturm-Graz-Fans?

"Keineswegs", klärte der Verein bereits auf und liefert auch die Antwort: Es handelt sich um die Fans von Borussia Mönchengladbach, die im November 2019 in der Europa League in der Grazer Merkur Arena auf den WAC trafen.

Hier das Originalvideo des - durchaus beeindruckenden - Corteos durch die Herrengasse:

Damals bevölkerten tausende Fans aus Gladbach die Innenstadt. Gefeiert wurde feuchtfröhlich und weitgehend friedlich.

Treppenwitz der ganzen Sache: Es würde keines Fake-Videos bedürfen, gestern Mittwoch protestierten in Graz ganz in Echt rund 4000 Personen gegen die Corona-Maßnahmen.

Kommentare (26)
psmworld
1
2
Lesenswert?

Auch wenn ich mit Kickl & Co.

nichts am Hut habe, kommt bei den vielen durchsichtigen und übertriebenen "Fakenews" der Verdacht, dass diese nicht von Coronaleugner stammen.

Die Wurmmittelstory aus Rohrbach, ist ja offensichtlich auch nur ein Fake.

So spaltet man nur noch mehr und der eine oder andere Leugner glaubt das trotz Widerlegung wirklich. Stop it.

Patriot
2
28
Lesenswert?

Diesen Idioten ist wohl gar nichts zu deppert!

.

KVKG
1
23
Lesenswert?

KVKG

Dürfte nicht der einzige Fake im Zusammenhang mit Corona sein.

Chruchhill
34
5
Lesenswert?

Das ändert nichts daran, dass es gestern

eine Anti-Corona-Demo in Graz gegeben hat. Warum erwähnen Sie das nicht?

ma12
0
1
Lesenswert?

HaHa

HaHa, ex-Primääääääääääääää minister! Lesen lernen hilft!

Aragorn5555
1
2
Lesenswert?

Lesen?

Steht ja eh im Artikel

ronin1234
2
4
Lesenswert?

Reaktion

Eine Demo war? War das nicht die Wandergruppe Blauer Enzian?

ma12
0
0
Lesenswert?

HaHa

die hat nur ca. 20 Mitglieder > und -ohne!

Chruchhill
9
4
Lesenswert?

Bitte um Entschuldigung,

ich hab' den Bericht nicht gleich entdeckt.

Markie2
6
31
Lesenswert?

Anklage

Wo bleibt hier die Anklage der Justiz / Staatsanwaltschaften??? Oder sind nicht alle gleich?

Chruchhill
21
4
Lesenswert?

Wollen Sie ernsthaft jeden gerichtlich verfolgen,

der eine Story falsch illustriert? Tatsache ist: Es gab gestern eine Großdemo.

joschat55
11
55
Lesenswert?

Demo

Ich würde bei einer Demo gegen die ImpfverweigererInnen mitmachen. Die ImpfverweigerInnen haben uns ja diese Situation eingebrockt.

checker43
6
110
Lesenswert?

Und

wieder ein Intelligenzbeweis der Szene.

GanzObjektivGesehen
10
151
Lesenswert?

Findet diejenigen, die dieses Video verbreiten und bestraft sie.

Das ist keine einfache Täuschung, kein Lausbubenstreich, das ist staatsgefährdend.

landbader
0
4
Lesenswert?

Viel Vergnügen

Beim Versuch den russischen Geheimdienst zur Verantwortung zu ziehen. Wenigstens schiesst der sich ab und zu ein Eigentor. Bei den Russischen Coronaleugnern sind die deutschsprachigen Fake News von RT die Top Quelle.

blubl
79
7
Lesenswert?

😉

... wenn das nach Ihrer Meinung so gemacht werden sollte, dann würde unsere Medienlandschaft bald anders aussehen

GanzObjektivGesehen
1
3
Lesenswert?

Ein falsches Propagandavideo ist nicht Teil einer Medienlandschaft !

kukuro05
1
35
Lesenswert?

Ja eh!

Und das wäre gut so!!!!

Tinu
57
5
Lesenswert?

meinungsfreiheit

..gilt nur für die eigene meinung, oder wie?

rand
1
8
Lesenswert?

Meinungsfreiheit

gilt für alle, aber keine Falschmeldungen. Unterscheiden sollte man können.

Tinu
5
0
Lesenswert?

mein kommentar bezog sich auf die laufende diskussion zwischen koku und blubl.

… nicht auf den artiken der klz. aber beim lesen muss man halt auch denken.. fällt heute ja vielen schwer… dump up. dump down was den meisten gefällt määääh

landbader
0
1
Lesenswert?

@ Tinu

Wenn man eine Fremdsprache verwendet, sollte man sinnentstellende Rechtschreibfehler vermeiden ....

Tinu
2
0
Lesenswert?

auch

du hast die zeile dazwischen nicht gefunden…

Bluebiru
1
10
Lesenswert?

Was hat die Verbreitung einer Fälschung

mit Meinungsfreiheit zu tun? Damit disqualifizieren die Impfgegner sich doch selbst.

blubl
4
13
Lesenswert?

😳

Die Zeitgeschichte, ist vielen im Forum, aufgrund Ihrer Aussagen, anscheinend nicht bekannt, mit welchen Mechanismen zB ein Volk in Gut und Böse geteilt werden kannn - Empfehle zB Österreich 1 von Hugo Portisch

kukuro05
6
114
Lesenswert?

Die glauben auch an das Christkind?

Österreich ist das Land der Null Konsequenzen-Mentalitaet.
Das Land in dem ein Kickl lebensgefährliche Volksverhetzung betreiben DARF!!!