Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-MaßnahmenKurz verspricht nächste Öffnungsschritte für 17. Juni

Maskenpflicht im Freien könnte fallen, auch für Vereine soll es Erleichterungen geben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/Bundeskanzleramt/Arno Melicharek
 

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat am Rande des EU-Gipfels in Brüssel klar gestellt, dass die nächsten Öffnungsschritte am 17. Juni erfolgen werden. Eine weitere Etappe ist für den 1. Juli vorgesehen. Kommenden Mittwoch wird er mit Sozialpartnern und Landeshauptleuten über deren Vorschläge diskutieren, am Freitag wird dann bei einem Gipfel, zu dem auch Experten gebeten sind, entschieden.

Kurz sah die aktuelle Entwicklung extrem positiv. Man gehe behutsam und vorsichtig vor. Aber wenn es möglich sei, werde gelockert. Als Beispiele nannte der Kanzler eine Maskenpflicht im Freien oder wenn nur vier Menschen zusammenkommen können. Auch das Ehrenamt soll "wieder zur Blüte gebracht werden".

Die Kritik von Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) an ihm wegen der forschen Öffnungstöne ließ Kurz abprallen. Er werde seinem Stil treu bleiben und kein schlechtes Wort über einen Regierungskollegen verlieren. Ohnehin sei die Vorgangsweise klar. Die Verordnungen liefen mit 16. Juni aus, dann könnten die nächsten Lockerungen erfolgen.

Kommentare (55)
Kommentieren
redniwo
0
0
Lesenswert?

Helaleck

Wer kann mit diesem wort noch was anfangen?
Ein paar oldies vielleicht.
Dieses mag jenen eingefallen sein, als mücke daraufhin verkündet hat, nicht erst am 17. sondern jetzt eine woche vorher!

Wenn es eine reality show wäre
...

wischi_waschi
0
0
Lesenswert?

Basti

Danke, Danke ich werde auch sehr lieb sein...
Versprochen!!!!

Robruck
2
12
Lesenswert?

Kurz ist nicht der Öffner :) sondern schon im Wahlkampfmodus

Dr. Mückstein sagt in der ZIB 2 , daß ein gemeinsames Vorgehen bzgl. Kommunikation vereinbart war . Der Kanzler sei mit den Vorschlägen des Gesundheitsministerium vorgeprescht und das findet er nicht in Ordnung.
Aus seiner Sicht kann schon am 10 Juni gelockert werden.

Lodengrün
12
9
Lesenswert?

Wir sind dankbar

von ihm die Freiheit zu bekommen die er uns genommen hat.

mtttt
2
1
Lesenswert?

Standpunkte

Aendern sich schnell, Werte Lodengruen ? Sie riefen schon nach Volllockdown, bejammerten die Toten, die durch Oeffnungen kämen. Nun hat nicht die Pandemie, nein, der Kanzler die Freiheit genommen ? Könnte eine Blaue Aussage sein. So eine Negativmeldung mit minderem Informationswert ist normal nicht Ihr Niveau. Dafür gibt es die einschlägig bekannten einsilbigen Poster.

Ogolius
4
9
Lesenswert?

Der Herr...

hat‘s gegeben, der Herr hat‘s genommen, gepriesen...

Lodengrün
3
5
Lesenswert?

Ja

hier schrieb jemand Kurz wäre nach Raab der zweitbeste BK. Nun, der war ein ausgewiesener Nationalsozialist und rief einmal zu Bauer im Parlament: „Du sozialistischer Saujude“. (Siehe auch Wikipedia) Die Parteizugehörigkeit ist bekannt. Da wird Kurz dann wohl zur Nummer 1 ausgerufen werden.

voit60
0
4
Lesenswert?

Für mich Ritter der eher mit dem Faymann

Wer der schlechteste Kanzler aller Zeiten ist. Die Karriere als Studienabbrechercher haben beide erfolgreich abgeschlossen.

Lodengrün
2
4
Lesenswert?

Faymann

war ein eigenes, seltsames Kapitel. Er hatte aber nicht diese narzisstische Attitüde die Kurz Tag für Tag, Stunde um Stunde lebt.

voit60
1
3
Lesenswert?

Der Raab hat auch den Figl,

seinen Parteichef als Kanzler abgeschossen.

Ogolius
4
6
Lesenswert?

...... 😳

AMEN

beneathome
7
9
Lesenswert?

In Populismus wie der alte Haider

Übt sich unser Jugendkanzler.. Ich hoffe, nicht, dass er den Staat gegen die türkise Betonwand fährt. Aber die katholischen Drüberfdahrmentalität wird sich wohl nachhaltig durchsetzen.

Ogolius
7
22
Lesenswert?

Was unseren Herrn....

Bundeskanzler betrifft - er ist nur glücklich, wenn ihn das Gefühl trägt, sich in der Rolle des Pantokrators zu sehen. Er und nur er hat die Weisheit, die Kraft und die Herrlichkeit ..... und was die Ewigkeit und das Amen betrifft, kann Österreich nur hoffen, dass das Amen vor der Ewigkeit ankommt....

Ogolius
5
23
Lesenswert?

Da der gelernte Österreicher..

... grundsätzlich eine Naturnelke ist und in seiner einfach strukturierten Art gerne prahlt und raunzt und in Selbstverherrlichung verfällt, würde es mich nicht wundern, wenn in absehbarer Zukunft die Ziffern wieder nach oben schnellen. Disziplin war in der breiten Masse nie eine Option, nur die Angst war eine zeitlang ein guter Wegweiser. Das Wort Hausverstand hat sogar Billa aus dem Werbekonzept genommen, wohlweislich, dass diese Bezeichnung beim Klientel nicht fruchtet 🥴

Immerkritisch
14
8
Lesenswert?

Die Zahlen werden hochschnellen!

Das werden sie - aber der Messias hat ja damit gerechnet!

lombok
0
2
Lesenswert?

Hochschnellen werden sie nicht mehr ...

... aber natürlich steigen. Aber damit werden wir leben können. Warum auch nicht? Wir leben ja mit all den anderen Zahlen (Grippe, HIV, Hepatitis, Zecken, usw) auch.

marcneum
0
8
Lesenswert?

@Immerkritisch

Ich erinnere Sie nur ungern an ihre Kommentare von vor knapp vier Wochen: Sofort wieder Lockdown, wir kommen sonst nie auf eine Inzidenz unter 100... Ups!? Und jetzt?
Wenn Sie schon so oft bewiesen haben, dass Sie keine Ahnung haben, warum kommentieren Sie dann noch?

Boerd1980
26
29
Lesenswert?

Der Kurze ist eine Lachnummer

..und Schande für Österreich. KURZ MUSS WEG

lombok
0
0
Lesenswert?

He ...? Warum denn?

😒😒😒

bam313
0
1
Lesenswert?

Ja wenn aber seine Mutti doch so stolz auf ihn ist.

Ich nehme jedoch an, dass sie die Einzige ist!

iMissionar
82
32
Lesenswert?

Passt

Kurz managt das schon mit Hausverstand. Bin froh, dass wir ihn haben wenn ich mir die anderen Clowns ansehe.

voit60
14
32
Lesenswert?

Meinst

das wirklich?

digitalsurvivor
0
4
Lesenswert?

@voit60

Du fragst den Missionar...

iMissionar
9
8
Lesenswert?

Ja

Eine(n) Faymann, Kern, Mitterlehner, Kickl, Rendi, Kogler, Hofer, Hacker würde ich mir im hauptverantwortlichen Pandemiemanagement ansehen. Gerne erste Reihe fußfrei mit Popcorn.

voit60
0
5
Lesenswert?

Da ist ein Gusterl aus Oberösterreich

oder ein Hanger aus NÖ schon was anderes.

Landbomeranze
18
19
Lesenswert?

Meine auch ich

Die, die Geimpften, Genesenen und Getesteten am Weg vom Auto zum Tennisplatz im Freien eine Maske vorschreiben, sind aber schon sehr weit von der Realität entfernt. Die, die das aufrecht halten wollen, gehören auf gut kärntnerisch mit nassen Fetzen ghaut.

 
Kommentare 1-26 von 55