Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Maskenverweigerer & U-AusschussSobotka: „Die Uneinsichtigkeit mancher hat offenbar das Fass zum Überlaufen gebracht“

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka im Gespräch über FPÖ-Mandatare, die keine Masken tragen, Kritik am Föderalismus und den Ibiza-U-Ausschuss.

IBIZA-U-AUSSCHUSS: SOBOTKA
© (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)
 

Im Plenum gab es diese Woche Trubel. Warum brauchte es einen Politiker auf der Intensivstation, damit sich ÖVP-Mandatare neben ihren maskenlosen FPÖ-Kollegen unwohl fühlten?
WOLFGANG SOBOTKA: Die Stimmung gab es schon länger, aber die Uneinsichtigkeit mancher hat offenbar das Fass zum Überlaufen gebracht.

Kommentare (3)
Kommentieren
Peterkarl Moscher
1
6
Lesenswert?

Regeln einhalten!

Keine Maske im Parlament, dann ist der Mandatar aus dem weiteren
Verlauf auszuschließen, sollte er das bei der nächsten Sitzung weitermachen so wäre zu überlegen das Mandat zu entziehen. Der
Nationalpräsident hat zu handeln, nur jammern bringt uns auch nicht
weiter !!!

KleineZeitung
4
5
Lesenswert?

Fehler

Guten Abend, das ist uns leider durchgerutscht. Vielen Dank für den Hinweis, die Fehler wurden ausgebessert. Liebe Grüße aus der Redaktion!

rehlein
1
14
Lesenswert?

Werte KLZ!

Bitte öfter mal Artikel korrekturlesen!

...."Wir erleben in der die größten Krise seit 1945........"

"Die Landeshauptleute der östlichen Bundesländer brauchten drei Tage diskutiert........."

"Für Aufregung sorgt immer wieder er Ibiza-U-Ausschuss....."