AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Laut Umfrage nur auf Platz 4Nur noch 15 Prozent: Die SPÖ stürzt in Umfragen weiter ab

In der monatlichen „profil“-Sonntagsfrage kommt die SPÖ nur noch auf 15 Prozent, ÖVP mit 38 Prozent an der Spitze, Grüne bei 17, FPÖ bei 16 Prozent.

RENDI-WAGNER
Parteichefin Rendi-Wagner © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Geht es nach der aktuellen monatlichen Sonntagsfrage des Nachrichtenmagazins "profil" ("Wen würden Sie wählen, wenn am Sonntag Nationalratswahlen wären?") hält der Sinkflug der Bundes-SPÖ weiter an. Vor dem Hintergrund der Vertrauensfrage, die SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner innerhalb der Partei stellt, erhält diese Umfrage zusätzliche Brisanz. Denn die SPÖ kommt demnach nur noch auf 15 Prozent, was lediglich Platz 4 bedeutet. Die ÖVP rangiert indes unverändert bei 38 Prozent, dahinter liegen die Grünen mit 17 Prozent und die FPÖ mit 16 Prozent. Die NEOS liegen laut Umfrage bei 10 Prozent.

Leichte Einbußen muss Sebastian Kurz (ÖVP) laut Umfrage hingegen in der Kanzlerfrage hinnehmen. Mit 37 Prozent (minus zwei Prozentpunkte) liegt er aber weiter klar vor Norbert Hofer (FPÖ) mit 13 Prozent, Werner Kogler (Grüne) mit 10 Prozent, Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) mit 8 Prozent und Beate Meinl-Reisinger (NEOS) mit 6 Prozent.

Starker Rückhalt für Justiz in der Bevölkerung

Wie das Nachrichtenmagazin „profil“ in seiner aktuellen Ausgabe auf Basis einer weiteren Umfrage berichtet, hat die Justiz starken Rückhalt in der Bevölkerung: 67 Prozent der Befragten vertrauen dem österreichischen Rechtssystem „sehr“ oder „eher“, nur 28 Prozent sind skeptisch.

Laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für „profil“ durchgeführten Umfrage glauben allerdings 71 Prozent der Österreicher, dass einflussreiche Personen aus Politik und Wirtschaft von der Justiz geschont werden.

Kommentare (84)

Kommentieren
Adler48
1
7
Lesenswert?

SPÖ??

Ganz ehrlich: wer braucht diese SPÖ eigentlich noch? Streiten, vernadern und das sogar in den eigenen Reihen. Steuergeldverschwendung sonst nichts.

Antworten
Peter66
2
8
Lesenswert?

Gericht

Obwohl die Medien die Justiz pushen, ist das Vertrauen eher nicht groß.. Verfahren, von über 10 Jahren, ohne Ergebnis. geringe Haftstrafen für Mörder tragen eher nicht zum Vertrauen bei

Antworten
tannenbaum
17
11
Lesenswert?

Die

Vorgaben der Mehrheitseigentümer der diversen Tageszeitungen zeigen langsam die erhoffte Wirkung! Parteien, welche Arbeitnehmerinteressen vertreten gehören ausgelöscht! Die Sklaven haben den Großindustriellen, Großbauern und Beamten gefälligst uneigennützig zu dienen!

Antworten
Irgendeiner
14
4
Lesenswert?

Ja,tannenbaum, die Stoßrichtung siehst Du schon richtig,

nur kein Medium kann ohne Dich,auch wenn Du kein großer Wirtschaftsfaktor für die bist,nicht als Abonnent,nicht als Forumsleser was zumeist überhaupt nichts bringt weil es gratis ist,denn Du, tannenbaum,bestimmst letztlich den Wert der Annoncen.
Die die die schalten versuchen natürlich Einfluß auf Inhalte zu nehmen,wie ein Basti, ein Grund warum mir ein Betriebswirt wie Schellhorn von der Agenda Austria, einer Propagandainstitution der IV, regelmäßig quer durch die österr.Publizistik anmaßend Nationalökonomie erklären kann,ich würds hier gerne kommentieren können,aber was die können kannst Du auch,ihr müßtet Euch nur an das "Alle Räder stehen still..." erinnern.Bildung, tannenbaum,Wissen und Kenntnis der Zusammenhänge, sonst geht ihr unter.

Antworten
Pelikan22
2
8
Lesenswert?

Gratuliere! Wieder vom Urlaub z'ruck?

Wie war's in Kuba, i mein, Havanna? Weil in Sibirien warn's sicher net!

Antworten
Irgendeiner
7
3
Lesenswert?

Gott ist das lustig,

echt neu und schlagfertig,einfallsreich und überraschend , ehrlich,ich fühl mich so getroffen, ich werd mich grämen,später dann. Aber eins hast vergessen, Hammer und Sichel,aber mit denen hat Basti ja Sobotka vorgeschickt, der rückt sie wohl nicht mehr raus,oder.Aber sonst, ein Feuerwerk an neuer völlig unerwarteter Phantasie,ich bin platt, wie deine Ideen, man lacht.Give me more.

Antworten
schteirischprovessa
1
10
Lesenswert?

Funktioniert ja auch beim Trump,

alles was ihn kritisiert, als fake news zu bezeichnen.

Antworten
Miraculix11
1
14
Lesenswert?

Wenn alle Tageszeitungen...

...ab morgen eingestellt würden wäre die SPÖ genauso am Sand.
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.

Antworten
Irgendeiner
10
4
Lesenswert?

Ja, genau, es gibt keine Propaganda, es gibt keine Manipulation,

es gibt keine penetranten Interventionen,es gibt kein agenda setting und kein NLP,es gibt keine Gatekeeper,hat ja auch keiner in der Concordia gesagt,nicht, das verschriftlichte Programm von Hayek und Konsorten hab ich geträumt.Nach meinen Schlaganfall,mein Tränkebrauer, vorher freß ichs nicht.

Antworten
Pelikan22
2
5
Lesenswert?

Aus der untersten Schublade von MARX

So verstaubt und verschroben war noch selten ein Beitrag! Aus welcher Galaxie kommen sie, tannenbaum? Aus deinem Zapfen rinnt das Pech eimerweise in den Ideologiekübel!

Antworten
Irgendeiner
8
6
Lesenswert?

Auch wieder einer der meint er hebelt

was aus wenn er MARX sagt den er nicht gelesen hat.Naja,wir ham da ja nur einen der von Großspendern frech tranchiert nimmt,der IV vier Milliarden Steuererleichterung hinschiebt und penetrant in Redaktionen interveniert, wie tannenbaum wohl auf solche Ideen kommt,man lacht schallend.

Antworten
Pelikan22
3
3
Lesenswert?

addendum - um bei ihrem Lieblingswort zu bleiben ....

Ach Gottchen, muss der Mann gebildet sein. Was der alles weiß! Ein lebendes Lexikon der Arbeiterklasse, der versteckte Beleidigungen und Anschuldigungen so unterschwellig zu verbergen weiß! Addendum! Das eigene Nest beschmutzen, denn Marx war ja, soweit ich weiß ein "Deutscher". Nimm's leicht, irgendwann geht alles dem Ende zu! Er ist ja auch schon gestorben. Besuchen s' ihn.Er liegt sicher irgendwo im Karl Marx Hof in Wien?

Antworten
Irgendeiner
4
0
Lesenswert?

Ach das hat auch nicht gefallen,interessant, naja

es belegt das zuvor gesagte,aber Du weißt ja, ich steh immer zur Verfügung und Worte,die gesprochen sind verwehen nur wenn beide über ein schlechtes Gedächtnis und über einen Mangel an Archivierung verfügen,meines jedenfalls gilt als formidabel und ich bin auch im digitalen ein Papiertiger.Und über mich zu sprechen kann nicht regelwidrig sein,Du solltest mich endlich schlagen, nicht zu Tode langweilen,das geht nicht, auch so eine Fama.Ich bin nur ein alter Mann,den Anspruch erfülle ich restlos und faltig,man lacht,Deiner ist höher,leg endlich vor.

Antworten
Pelikan22
0
2
Lesenswert?

Das wollt ich ja! Aber ....

deine "felicita" sind damit nicht einverstanden und errichten Barriere um Barriere ..... Ein Musketier würd fast verzweifeln!

Antworten
Pelikan22
0
2
Lesenswert?

Addendum ...

Was ist jetzt höher? Deine Ansprüche oder dein IQ? Ich bin bescheiden und habe damit nichts am Hut. Ganz im Gegenteil: Ich habe Mitleid mit den vielen Patienten hier, die überzeugt sind, alles immer besser zu wissen. Ich schnapp mir lieber deinen Fisch und schwuppdiwupp ist er verschluckt. Mit und ohne Hirn!

Antworten
georgXV
3
14
Lesenswert?

SPÖ

Pamela Rendi ist LEIDER NICHT die richtige Persönlichkeit zur Führung der SPÖ, in ihrem jetzigen Zustand:
- sie ist erst seit 2017 Mitglied der SPÖ,
- sie verfügt über KEINE parteiinternen Netzwerke,
- sie hat vorher noch NIE eine größere Organisation geleitet,
- sie hat KEINE Erfahrung im Krisenmanagement.
Die Frage, die sich immer wieder stellt, ist: warum tut sie sich das alles an ?
Als erfolgreiche Medizinerin hätte sie sicherlich ein wesentlich streßfreieres und weniger nervenaufreibenderes Leben !

Antworten
Irgendeiner
23
9
Lesenswert?

Lieb,die eine stellt die demokratische Frage

nach ihrer Position,die schmiert in Umfragen ab, der andere behauptet wieder frech,Staatsanwälte hätten Akten ausgegeben und zwei Spitzenjournalisten hätten ihre Whistleblower verraten,das wäre wohl ein Karriereende, und belegt den Krempel nicht und flüchtet sich dann in die nächste unnötige Serie von Photoshootings und bleibt umfragetechnisch stabil.Das Bild daß ich dabei aber habe ist von Euch.

Antworten
Irgendeiner
9
1
Lesenswert?

Addendum:Und antwortlose rote

Striche vervollständigen dieses Bild noch zum Gemälde, das ich im Gegensatz zu Nehammer korrekt vor euch hinstellen kann,man lacht.

Antworten
top8
20
17
Lesenswert?

Eigenartig

lt. umfragen vor wenigen tagen war die spö noch bei 18 %! Naja ist wohl wegen der wien wahl dass sie so runtergemacht wird!

Antworten
Anndrea
20
12
Lesenswert?

Wer gibt die Umfrage

in Auftrag ist auch wichtig. "profil" wurde von Raiffeisen gekauft.

Antworten
Miraculix11
0
11
Lesenswert?

Die "Profil"-Redaktionsgesellschaft...

blieb ohnehin auch nach dem Verkauf der "Kurier"-Magazine an die damalige News-Gruppe 2001 beim "Kurier". Aber das fiel vielen gar nicht auf :-)
Nun ist auch der wirtschaftliche Teil wieder beim Kurier

Antworten
Irgendeiner
12
7
Lesenswert?

Der von

Benko, dem Gerichtseröffneten gekauft wurde,nicht.

Antworten
KarlZoech
2
15
Lesenswert?

@ top8: Bei Umfragen ist immer eine gewisse Ungenauigkeit dabei.

Doch der SPÖ ginge es ja nicht soooo viel besser, wenn sie mit 18 % am 2. Platz läge, oder?

Antworten
HansWurst
0
24
Lesenswert?

Der Kurs

stimmt!

Antworten
orbil
2
21
Lesenswert?

Die österreichische Nahles heisst Rendi


Als nächsten Schritt bitte eine Doppelspitze mit 2 Unbekannten.

Wie wäre es mit julia Herr und Luca Kaiser?

Antworten
seinerwe
3
27
Lesenswert?

die Beste

sie ist einfach die Beste - für die anderen Parteien. Aber es liegt nicht nur an ihr, sondern an der Hintermannschaft und dem daraus resoltierenden,
teilweise realitätsfremden Parteiprogramm. Sie muss bitter erkennen, dass sie eine sehr gute Zweite ist.

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 84