AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KoalitionsverhandlungenGrüne starteten den Marathon durch die Gremien

Schön langsam glauben sowohl ÖVP als auch Grüne an ein gemeinsames Regierungspaket. Die Grünen Gremien bereiten sich bereits vor.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Grünes Verhandlungsteam: Schön langsam glaubt man an den Erfolg
Grünes Verhandlungsteam: Vorsichtiger Optimismus macht sich breit © APA/HANS PUNZ
 

An die „Tücken der Restwahrscheinlichkeit“ erinnerte der Grüne Parteichef Werner Kogler, befragt nach dem Risiko eines Scheiterns in letzter Minute. Es brauche ein „neues politisches Klima“, wenn „zwei so unterschiedliche Parteien“ zusammenfinden sollen. Dennoch: Auch er geht davon aus, dass man kurz vor dem Durchbruch steht, dass es bis Mitte Jänner eine handlungsfähige türkis-grüne Regierung gibt.

Kommentare (6)

Kommentieren
joe1406
6
3
Lesenswert?

Grüner Masochismus

Eine ganz schmerzhafte Phase der Grünen - mit Basti wird es abwärts gehen, ohne Basti kommt türkis-blau. Das tut weh - und noch mehr wie man im Fall einer Kolaition das Rückgrat verbiegen muss.

Antworten
Mein Graz
10
7
Lesenswert?

Es gebe nun auf keinen Seiten „keine Überraschungen mehr“.

Oje, da hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen, denn das würde ja bedeuten, dass es auf allen Seiten Überraschungen gibt.

Wäre aber durchaus möglich dass es tatsächlich so wäre, denn ich persönlich traue Kurz alles zu, wenn es um seinen Vorteil geht.

Antworten
47er
2
0
Lesenswert?

Die Freiheiten, die Kurz bei den Türkis-Blauen hatte,

hat er auch ohne die Grünen nicht mehr, zumal auch die neue EU-Kommissionspräsidentin inzwischen ein grünes Mascherl hat.

Antworten
VH7F
2
4
Lesenswert?

Bin auf den Koalitionsvertrag gespannt

Ein paar neue Ideen werden wohl dabei sein?

Antworten
Willi128
8
13
Lesenswert?

Für uns entscheidend

wird wohl sein, welche Steuern im Namen von Klima- und Umweltschutz erhöht oder erfunden werden. Davon profitieren werden sicher wieder einige staatliche Institionen und nicht die Umwelt.

Antworten
melahide
1
0
Lesenswert?

Da war

der Basti ja auch schon kreativ. Ökosteuer wurde erhöht. Wer also Strom tankt und damit die Umwelt schont darf nun mehr dafür bezahlen. Trotz Ökostromzertifikat.

Interessant wird, was teurer und was billiger wird. Vermutlich nicht viel weil die ÖVP alles verhindert was ihr Klientel trifft (die Reichen und Schönen). Deshalb gibt es das halt nicht, dass Arbeit massiv entlastet wird. Warum auch? Würden ja nur alle davon profitieren. Dafür findet sich im Volk niemals eine Mehrheit

Antworten