AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Schickhofer zu Rendi-Wagner"Wenn ich so ein Ergebnis hätte, würde ich Konsequenzen ziehen"

Harsche Worte des steirischen SPÖ-Chefs Richtung Bund: Bis zu einem Sonderparteitag im April oder Mai müsse es eine "inhaltliche Neuaufstellung" geben. Nur dann dürfe Rendi-Wagner an der SPÖ-Spitze bleiben.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© (c) Erwin Scheriau (Erwin Scheriau)
 

Der steirische SPÖ-Vorsitzende Michael Schickhofer rückte nun im Gefolge der Causa um Max Lercher zu einer Frontalattacke gegen die Bundes-SPÖ aus. "Wenn ich so ein Ergebnis wie auf Bundesebene hätte, würde ich Konsequenzen ziehen", sagte der Steirer am Montagabend in der ZIB 2 in Richtung Pamela Rendi-Wagner.

Kommentare (30)

Kommentieren
Henry44
0
4
Lesenswert?

Vorsicht, Herr Schickhofer,

Sie könnten bald unangenehm an diese Worte erinnert werden!

Antworten
Haheande
0
5
Lesenswert?

Demenz

Vor der Wahl kriecht er der Pamela dorthin, wo er jetzt ihr jetzt gerne hineintreten würde....unglaublich unsere Volksvertreter...

Antworten
princeofbelair
0
4
Lesenswert?

Nicht korrekt zitiert.

Er hat das doch nicht im Konjunktiv gesagt und auf sich persönlich bezogen.

Antworten
plolin
0
12
Lesenswert?

Ui Ui

Das hätte ich nicht gesagt. Dann ist er nach der nächsten Wahl weg.

Antworten
petrolhead
0
1
Lesenswert?

naja

aber nur wenn er sich noch daran erinnert ;-)

Antworten
MoritzderKater
8
5
Lesenswert?

Mein Wahlverhalten ist das eines Wechselwählers.....

...... war in Graz, aber nur!!! zu Zeiten Kalteneggers sogar für seine Partei im Wahllokal, aber jetzt???
Der Landeshauptmann, der aus Jux und Tollerei Neuwahlen ansetzt - Nein
Der "Schicki", der an Beginn der momentanen Parteivorsitzenden im TV noch tönte: "Die Pam (sic) die macht das schon" - Nein
Von den "Dunkelblauen" wollte ich ja noch nie etwas wissen.
Also setze ich den Aufwärtstrend der Kogler-Mannschaft fort?
Man wird sehen ;-) würde @Irgendeiner sagen ;-)

Antworten
supersigi10
17
14
Lesenswert?

xxxxxxxxxx

Ich hab noch nie SPÖ gewählt , aber jetzt werd ich es tun aus Solarität zu Schickhofer (der ein fleißiger ist ) und Lercher ( der den Mut hat den Mund aufzumachen , gegen die Wiener Achselklopfer )

Antworten
one2go
2
16
Lesenswert?

Ich hoffe,

dieser statische „Politiker“ setzt seine Ansage auch um (Interview in der ZIB wie mit einem Roboter)!

Antworten
levis
0
0
Lesenswert?

MickiSchicki

sozusagen ein „Schickiboter“😉

Antworten
voit60
1
25
Lesenswert?

Der Ansage

war wohl schon eine vorgezogene Abschiedsrede

Antworten
panodedragon6
9
32
Lesenswert?

Typisch Schicki....

Typisch Schickhofer, im Nachhinein "maulen" aber bei den Sitzungen des Bundesparteivorstandes, wenn es darum geht Stellung zu beziehen, nicht teilnehmen.

Antworten
tannenbaum
0
24
Lesenswert?

Schickhofer

wird mit Sicherheit das verheerende Ergebnis der Nationalratswahl noch einmal unterbieten! Also nicht so große Töne spucken!

Antworten
homerjsimpson
2
42
Lesenswert?

Schickhofer war von Anfang an eine Fehlbesetzung...

....dazu noch den Landeshauptmann-Posten an die ÖVP verschenkt (die SPÖ war Erster, wers noch weiß).
Nach einer schlechten NR-Wahl gleich mal die Kontakte zur Bundes-Partei reduzieren.... also öffentlich Streit austragen. Aber dann groß reden. Die Bundes-SPÖ ist mies beinander, Schickhofer ist aber nicht besser. Eigentlich gehören mit wenigen Ausnahmen alle Führungskräfte der SPÖ ausgetauscht, nur haben sie dahinter auch nicht wirklich was. So gehts dem Ende entgegen, und gar nicht so langsam. Tragisch.

Antworten
jaenner61
2
12
Lesenswert?

übrigens

hatte nicht vor zur wahl zu gehen, der eine bricht unnötigerweise neuwahlen vom zaun, der andere hat immer nur große sprüche gemacht. aber dieses wahlversprechen ist für mich wählerauftrag genug mich bei den politischen mitbewerbern umzusehen 👍

Antworten
ErnstDesLebens69
4
29
Lesenswert?

Pause von den Bundesgremien

Naja das passiert halt wenn man sich eine Pause von den Bundesgremien gönnt, weil man sich auf die eigene Baustelle in der Steiermark konzentrieren muss.
Aber zum ZIB2 Interview - um die eigene Vorsitzende und auch den Landeshauptmann zu kritisieren - muss man ihn natürlich nicht zwei mal bitten. Da ist der Weg nach Wien auf einmal nicht so weit...

Antworten
pescador
7
54
Lesenswert?

"Wenn ich so ein Ergebnis hätte, würde ich Konsequenzen ziehen"

Er wird bald Gelegenheit dazu bekommen.

Antworten
Hausschuh
3
25
Lesenswert?

Denke ich auch.

Er soll sich was ueberlegen als „seine Konsequenzen“

Antworten
bimsi1
1
23
Lesenswert?

Die SPÖ will Landtagswahlergebnisse mit NRW-Ergebnisse vergleichen?

Normalerweise heißt das Birnen mit Äpfeln zu vergleichen.
Doch Schickhofers Latte liegt viel höher. Er wird am Wahlergebnis vom beliebten Franz Voves gemessen werden.
Denn: Landtagswahlergebnisse werden immer mit Landtagswahlergebnisse verglichen.

Antworten
Nixalsverdruss
6
33
Lesenswert?

Gemeindefusion als Liebkind von Schickhofer

Sein einziger "Knaller" war die Gemeindefusion - Voves war maßgebend - und Schickhofer der Ausführer ab 2015.
Seine Aussagen lassen aber Bürgernähe und Respekt vor Kommunalpolitiker (zumindest der NICHT-Roten) vermissen.
Ein sehr sonderbarer Zeitgenosse, der mir als Landeshauptmann nicht wirklich sympathisch wäre.
Nur groß die Klappe reißen ist zu wenig - war waren seine Leistungen?
Worauf kann er mit Stolz zurückblicken?
Mich hat er nicht überzeugt!

Antworten
rochuskobler
7
31
Lesenswert?

Wort halten

...hoffentlich hält er sich nach der Wahl an sein Versprechen und nimmt den Hut.

Antworten
hakre
5
26
Lesenswert?

!

wenn herr schickhofer auch in die rolle seiner parteikollegen fällt, das hat er ja getan, und den politischen Gegner persönlich angreift, dann wird er sicher das gleiche Schicksal erleiden, wie die bundesspö. wann hören persönliche angriffe gegen politische Gegner einmal auf? die menschen im lande wollen das ja nicht, sondern sie fordern . für das land zu arbeiten zum wohle der menschen

Antworten
untrpos
4
10
Lesenswert?

Das war ein wirklich gutes Zib2 Interview

Shampoo - hat Marko arnautovic einmal gesagt. Hut ab, wenn so ein Angriff auf die steirische SPÖ stattfindet muss man das mal ohne Emotionen so schaffen.

Antworten
satiricus
8
36
Lesenswert?

"Wenn ich so ein Ergebnis hätte, würde ich Konsequenzen ziehen"

Naja - da kann sich der gute Mann ja schon einmal auf seinen Rückzug aus der Politik vorbereiten.
In 6 Wochen wird es dann wohl heißen "Game over"......

Antworten
homerjsimpson
6
23
Lesenswert?

Schickhofer ist eh schon weg... da kann er leicht groß reden... :-)

Tragisch wie die SPÖ unterwegs ist, Leute wie Schickhofer sind aber Teil des Problems.

Antworten
fon2024
9
17
Lesenswert?

Andaman

Nein die wiener Sippe ist das Problem.

Antworten
peter47
14
20
Lesenswert?

Mit Lercher tauschen?

....hätte einen gewissen Charme

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 30