Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Und Vize-KommissionspräsidentinRussland verbietet EU-Parlamentspräsident Einreise

Moskau reagiert auf Einreiseverbote in die EU und verbietet acht Vertretern aus EU-Staaten die Einreise nach Russland. Darunter ist auch der EU-Parlamentspräsident Sassoli.

Putin greift hart durch © AP
 

Moskau hat als Reaktion auf Einreiseverbote in die EU acht Vertretern aus EU-Staaten die Einreise nach Russland verboten. Darunter sind der EU-Parlamentspräsident David Sassoli und die EU-Vize-Kommissionspräsidentin Vera Jourova. Das teilte das russische Außenministerium am Freitag in Moskau mit. Die EU hatte im März wegen der Inhaftierung des Kremlkritikers Alexej Nawalny Sanktionen gegen ranghohe russische Staatsfunktionäre verhängt.

Russland kritisierte diese Entscheidung erneut und warf Brüssel antirussische Hysterien vor. Alle Vorschläge aus Moskau zur Lösung von Probleme zwischen Russland und der EU würden "konsequent ignoriert oder abgelehnt". Ziel es sei offenbar, die Entwicklung Russlands um jeden Preis einzudämmen", hieß es.

Der Oppositionspolitiker Nawalny war Anfang Februar in Moskau zu Lagerhaft verurteilt worden. Er soll mehrfach gegen Bewährungsauflagen in einem früheren Strafverfahren verstoßen haben. Die EU hält das Urteil für unzulässig, unter anderem weil Nawalny sich nach einem Nervengift-Anschlag auf ihn mehrere Monate in Deutschland behandeln lassen musste. Nawalny ist in einem Straflager inhaftiert.

Wegen des Anschlags auf Nawalny am 20. August 2020 hatte die EU bereits im vergangenen Jahr Einreise- und Vermögenssperren gegen mutmaßliche Verantwortliche aus dem Umfeld von Präsident Wladimir Putin verhängt. In Brüssel wird davon ausgegangen, dass staatliche Stellen in Russland hinter dem Attentat stehen. Russland hatte das stets zurückgewiesen und sich eine Einmischung in innere Angelegenheiten verbeten.

Kommentare (7)
Kommentieren
Mezgolits
9
8
Lesenswert?

Russland verbietet EU-Parlamentspräsident Einreise

Vielen Dank - ich meine: Dafür könnte die EU: Erd-
gas-Importe aus Russland in die EU verbieten. EM

Hako2020
0
1
Lesenswert?

Und

dafür holen wir Erdgas aus der umweltfreundlichen Erzeugung
wie Fracking aus den USA samt Schweröl betriebenen Schiffen.

Mezgolits
0
1
Lesenswert?

Und - vielen Dank - ich meine:

Auch auf dieses Erdgas, könnte Österreich leicht verzichten, wenn unsere
Bundesregierug, folgendes tun, verzichten oder nicht verhindern würde:
1. Winteroptimierte, einfachste, thermische Solaranlagen mit logischerweise, ein-
fachster, thermischer Energiespeicherung = Warmwasser bis maximal 70 Grad und
was will unsere Bundesregierung?: Ich meine - das genaue Gegenteil: Sommeropti-
mierte, aufwändige, elektrische Solaranlagen mit Schulden-Subventionen für un-
gespeicherte Solar- und Windstromerzeugungen und jährlich zusammengezählte
Stromerzeugungen = kurzzeitige Stromüberschüsse und langzeitige Strom-Unter-
versorgung, die mit extrem umweltschädlichen Gas-Stromerzeugungen und eben-
falls extrem umweltschädlichen Atom- und Kohlestrom-Importen ergänzt werden.

Ragnar Lodbrok
13
8
Lesenswert?

Russland isolieren.

Wie Nordkorea...

Nora
17
10
Lesenswert?

Gehts noch Diktator Putin?

Der ist ja komplett irr, dieser Putin! Einreiseverbot für Putin und seine Schergen, außerdem Ausstellung eines internationalen Haftbefehles für ihn und seine politischen Freunde!!
Putin ist ein Mörder und Menschenverachter!!!!!

Nora
15
10
Lesenswert?

Interessant

An alle Daumen nach unten : wenn euch Putin so sympathisch ist,dann zieht doch zu ihm!
Anscheinend gibt es mehr Anhänger einer Diktatur als gedacht!

Mezgolits
0
0
Lesenswert?

Anscheinend gibt es mehr Anhänger einer Diktatur als gedacht!

Danke - Nora, die gibt es auch tatsächlich - aber bei uns, gibt es ein sehr wirksames
Gegenmittel dafür: Das Österreichische Verfassungsgericht und was glaubst Du, wie
in Österreich, die Demokratie richtig funktioniert = so wie sie sollte: Ich brauche nur
EINE einzige Person von ganz Österreich, von meinen Argumenten mit eindeutigen
Beweisen eindeutig überzeugen = Den Präsident von unserem Verfassungsgericht
= so wie beim verfassungsgerichtlichen Verbot - vom verfassungswidrigen Sterbe-
hilfe-Verbot = GEGEN den Willen von unserer Bundesregierung, das bedeutet: Alle
Personen werden verfassungskonforme Sterbehilfen für alle demokratische Zei-
ten unabhängig von ihren Meinungen akzeptieren müssen und Alles Gute, Stefan