Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ItalienShowdown am Dreikönigstag: Steht Conte vor dem Abgang?

Italiens Regierungskrise spiegelt die Ambitionen zweier geschwächter Politiker wider.

Kräftemessen in Italien: Steht Premierminister Giuseppe Conte vor seinem Abgang?
Kräftemessen in Italien: Steht Premierminister Giuseppe Conte vor seinem Abgang? © (c) AP (Riccardo Antimiani)
 

Italien ist das europäische Land mit den bislang meisten Todesopfern der Pandemie. Mehr als 75.000 Menschen starben an Covid-19. Nun ist die Impfkampagne angelaufen, weiterhin gibt es Ausgangssperren und Einschränkungen. Die römische Politik ist allerdings in erster Linie mit sich selbst beschäftigt. Heute, am Dreikönigstag, oder kurz darauf wird sich zeigen, ob das Land auch politisch tief in die Krise schlittert. Dann soll es zu einem Kräftemessen zwischen zwei Männern mit starkem Geltungsbedürfnis, aber begrenztem Einfluss kommen: Premierminister Giuseppe Conte und sein Herausforderer, Ex-Ministerpräsident Matteo Renzi.

Kommentare (1)
Kommentieren
BernddasBrot
0
2
Lesenswert?

Renzi

hatte schon früher zu Berlusconi tendiert...das war vorauszusehen...come un pentito....