Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Interview bei LanzObama: "Die Rückwärtsgewandten haben eine laute Stimme"

Der ehemalige US-Präsident hat in dieser Woche seine Memoiren veröffentlicht. Im einzigen Interview mit einem deutschsprachigen Medium sprach er im ZDF bei Markus über seine Amtszeit und den Nachfolger.

Obama bei Lanz
Obama bei Lanz © ZDF und Bent Liebscher
 

Die Veröffentlichung seiner Memoiren hat der ehemalige US-Präsident Barack Obama in die Zeit nach der Wahl gelegt. Was ihn genau dazu bewegt hat, lässt er offen. Sicher aber ist, dass er damit seinem Nachfolger einen Teil der Aufmerksamkeit nimmt, wenn er öffentlich mit allen Mitteln um seinen Verbleib im Amt kämpft. Donald Trump, der die Wahl gegen Obamas Vize Joe Biden verloren hat, will den Sieg des Demokraten nicht anerkennen, spricht von Wahlbetrug und bemüht alle rechtlichen Mittel. Das hat den deutschen Moderator Markus Lanz dann auch bewegt, genau dazu einige Fragen zu stellen, obwohl eigentlich Obamas Buch im Mittelpunkt des bislang einzigen Interviews mit einem deutschsprachigen Medium stehen sollte. Lanz hatte das Gespräch in einer Suite des Washingtoner Hotels "the Atlantic" vor wenigen Tagen für seine Talkshow am Donnerstagabend aufgezeichnet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

gmirakel
1
2
Lesenswert?

Interview

Täuscht ich mich, oder ist RTL nicht auch ein deutscher Sender? Interview mit Peter Klöppel. Man kann nicht alles wissen!

Guccighost
25
3
Lesenswert?

Der gibt

deshalb ein Interview das er sein neues Buch verkauft .
Wahrscheinlich zahlt der ZDF das auch noch.

Patriot
3
22
Lesenswert?

@Gucci: Gehören Sie gar auch zu den Rückwärtsgewandten?

.