AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wer ist schuld an der Pandemie?Die WHO wird zum Kampfplatz der Großmächte

Bei der Jahresversammlung der Weltgesundheitsorganisation sollte die Pandemie im Mittelpunkt stehen. Doch der Streit, wer schuld an ihr ist, überlagert alles.

Unter Druck: WHO-Chef Tedros
Unter Druck: WHO-Chef Tedros © AFP
 

Chinas Präsident höchstpersönlich übernahm die Verteidigung seines Landes – immerhin hatte US-Präsident Donald Trump Peking frontal angegriffen. Recht früh während der ersten Online-Weltgesundheitsversammlung schalteten die Organisatoren aus Genf in das Reiche der Mitte. Dort saß Staatschef Xi Jinping hinter einem schweren Schreibtisch. Der mächtigste Mann des autoritär regierten Staates gab eine Erklärung ab – seine Sicht des verheerenden Corona-Ausbruchs. China habe „mit Liebe und Mitgefühl“ auf das gefährliche Virus reagiert, sagte Xi. Die Behörden, so versicherte Xi mit unbewegtem Gesichtsausdruck, hätten mit „Offenheit“ und „Transparenz“ die Welt informiert.

Kommentare (4)

Kommentieren
Helmut67
1
12
Lesenswert?

Dir Gier

Der Menschen nach immer mehr und billiger.

Antworten
Weltreisender
12
13
Lesenswert?

Schuld..

haben die Chinesen. Sie essen alles was lebt bzw. Rotten Tiere wegen irgendwelcher Pulverchen aus. Von der Hygiene gar nicht zu reden.

Antworten
steirischemitzi
6
15
Lesenswert?

und...

... Sie glauben in der restlichen Welt läuft es anders ab? Vielleicht ist China extremer, aber im Großen und Ganzen ist das nirgendwo anders.

Antworten
BernddasBrot
1
23
Lesenswert?

80 % der Finanzen

kommen aus freiwilligen Spenden bzw. privaten Sponsoren und da beginnt das Dilemma....( Info.artetv.)

Antworten