Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona stürzt USA in die KriseDiese Präsidentenwahl geht den Bach hinunter

Biden schlägt Sanders - doch keinen schert's mehr: Die Corona-Krise sorgt für Panik. Trumps Wiederwahl, sogar der Wahltermin selbst sind in Frage gestellt.

Biden und Sanders über den Corona-Gruß
Biden und Sanders über den Corona-Gruß © APA/AFP/MANDEL NGAN
 

Eigentlich würde man meinen, am Tag nach einer Vorwahl, bei der Joe Biden seinen Rivalen Bernie Sanders wohl endgültig aus dem Rennen gekickt hat, würde sich alles darum drehen, wann der "demokratische Sozialist" offiziell seinen Rückzug verkündet. Doch weit gefehlt: Das Corona-Virus hat die USA schon jetzt in eine schwere gesundheitliche und politische Krise gestürzt und den ganzen Wahlkampf zum Nebenthema degradiert.

Kommentare (4)

Kommentieren
47er
0
9
Lesenswert?

Trump ist anscheinend von Demenz gezeichnet,

vergleicht mal seine Reden vor 7-8 Jahren und jetzt, er weiss ja nicht mal mehr, was er gestern getwittert hat.

panasonic11
2
54
Lesenswert?

Trump

Bedarf es erst einer solch schrecklichen Krise dass dieser Wahnsinnige in die wüste geschickt wird ?

Carlo62
0
3
Lesenswert?

Erst in einer Krise...

...beginnen viele Menschen nachzudenken. Eine Krise zeigt auf, was wirklich wichtig ist im Leben. Auf einmal wird ein Schaumschläger als solcher entlarvt, sogar in den USA.

sunny1981
3
32
Lesenswert?

Hoffentlich wird er in die Wüste geschickt

.