AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KommentarStraches Rückzug aus der FPÖ: Aus, Maus, Pause

Ein Rücktritt auf Zeit, ein Rückzug auf Dauer, eine politische Enthaltsamkeit auf ewig? Der totale Abgang sieht anders aus.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
GRAZ-WAHL: SCHLUSSKUNDGEBUNG FPOe GRAZ - STRACHE
Heinz-Christian Strache: Vorbei die Zeiten, in denen er den Schritt vorgab © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Es war ein weinerlicher Abgang, und man kann es der einst so erfolgreichen Leitfigur der FPÖ gar nicht verdenken. Er betonte, man könne sich gar nicht vorstellen, was seine Frau Philippa in den letzten Monaten alles aushalten musste, und schon allein ihr sei er es schuldig, dass er sich zurückziehen müsse aus der Politik.

Kommentare (19)

Kommentieren
HerbertKoenig
7
7
Lesenswert?

Gut das eine Zeit....

der Gefahr zu Ende geht die wir ja schon vor vielen Jahren mal hatten. 100erte Millionen haben damals einen Führer zugejubelt Tot und Elend waren die Folge
Die Jugend sollte nie vergessen Millionen Tote hatte es gegeben uns selbst waren unsere Vorfahren Flüchtlinge!!

Antworten
HerbertKoenig
0
1
Lesenswert?

Daumen nach unten?

Ja,ja in Kärnten leben halt noch sehr viele dieser Anhänger, aber auch sie weden aussterben!!!!

Antworten
Geerdeter Steirer
2
13
Lesenswert?

Solche Interpretationen sagen aus das er in einiger Zeit abermals seine Rückkehr hat !

"Er stelle die Mitgliedschaft ruhend, bis sich alles rechtlich geklärt hat. Er verzichte auf politische Aktivitäten, bis die Auslöser der Affäre enttarnt sind."

Mit diesen Aussagen hält er sich Tür und Tor sperrangelweit offen, das Gehalt bzw. die Bezüge laufen, zwar etwas weniger, weiter und somit lebt er trotz der ganzen Vorkommnisse um nix schlechter als vorher, er kann von hinten indirekt ständige Einflüsse nehmen und wenn seine Angetraute im Nationalrat sitzt hat er die ständige Möglichkeit dazu.

Für wie naiv und dümmlich hält er die Leute bzw. die Bürgerinnen und Bürger ?!?
Das haut wiederum mal den Boden aus dem Fass !

Antworten
HerbertKoenig
0
0
Lesenswert?

Wie recht Du hast

Danke

Antworten
mobile49
6
9
Lesenswert?

ganz ehrlich -

mir tut das kind der beiden leid.
es wird möglicherweise zu einem strammen recken erzogen , jetzt mit papa "allein zu haus"

Antworten
HerbertKoenig
0
1
Lesenswert?

Das Kind..

tut auch mir sehr Leid, nur ich hoffe für das Kind, es muss nie eine Sippenhaftung zu ertragen hat! Mit so einem Vater ist es ohnedies schon gestraft genung!

Antworten
SoundofThunder
6
20
Lesenswert?

🤔

Ich wiederhole: Im Beamtendeutsch heißt Ruhend-Er kann jederzeit wieder kommen. Jaja,als in Ruhestand versetzter Beamter kommt man "nur" mehr auf 15000€ im Monat. Wie kann man sein Luxusleben damit finanzieren? Das geht gar nicht!

Antworten
ronny999
14
7
Lesenswert?

Ein

SPÖ Bonze ist er ja nicht - oder? Von dort musst Du ja die Erfahrung über die Beträge haben

Antworten
Geerdeter Steirer
5
12
Lesenswert?

@ronny999,.......

dieser Kommentar ist für die Katz, wieso schlagen Leute wie du mit nicht solchen Argumenten herum, wenn du belesen wärst würdest du sicher auch wissen das @SoundofThunder da vollkommen richtig liegt und das Kind beim Namen nennt, es geht nur um das und umsonst nichts, diese unnötige und nicht zur Sache stehende Stichlerei deinerseits ist für absolut nix !!

Antworten
sonja65
1
22
Lesenswert?

Rückzug

Ein Rückzug schaut nders aus .Nämlich Parteiaustritt.Ich glaube, dass er eines Tages wieder kommt.

Antworten
HerbertKoenig
0
1
Lesenswert?

Die Welt möge von solchen......

Menschenfeinden verschont bleiben!!!! Adolf hatte ja schon genug angerichtet

Antworten
Lodengrün
1
19
Lesenswert?

Dann war die Pressekonferenz für die Katz

denn das er was unternehmen kann und darf bis zur Klärung darf erwartet werden.

Antworten
MoritzderKater
5
47
Lesenswert?

Also "IHR" ist er es schuldig.....

...... dass er seinen Rückzug erklärt....... und nun meine Frage "UNS" ist er es nicht schuldig?
Uns, dem Wahlvolk!!!
Uns wäre er es schon nach Veröffentlichung des Ibiza-Videos schuldig gewesen. Nach seinem Verkauf "unseres" Landes an russische Oligarchen?
Ja, Charakter kann man eben nicht kaufen, entweder man hat ihn, oder eben nicht.
So sehe ich die Dinge.

Antworten
HerbertKoenig
0
1
Lesenswert?

wir haben gott sei dank,,,

noch menschen wie dich mit hirn und menschlichkeit

Antworten
cleverstmk
8
29
Lesenswert?

Was??

Rechtlich geklaert heisst wohl hoffentlich Haefn fuern Ha Tsche

Antworten
HerbertKoenig
0
1
Lesenswert?

ab..

in die wüste wäre noch besser!!!

Antworten
fortus01
5
26
Lesenswert?

diese "Erklärung"

wird der sozialen IBIZA Parei noch richtig viel Geld kosten, HC wird sich seinen Rückzug unter Androhung einer Kandidatur mit einer eigenen Liste teuer abgelten lassen, bei seinem bisherigen Lebenswandel wird das Abgeordnetengehalt der Ehefrau vermutlich nicht reichen!

Antworten
HerbertKoenig
0
1
Lesenswert?

Gehalt?

Schadenersatz in vielen Millionen müsste er bezahlen

Antworten
notokey
1
28
Lesenswert?

nichts währt ewig. auch nicht in der fpö.

=)
viele lesen drüber, einigen jedoch entgeht die feine klinge der redakteurin in der wortwahl nicht...

Antworten