Ein angekündigter AlbtraumAfghanistan: Das schreckliche Scheitern eines Feldzugs

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

Seit Tagen warnen Geheimdienste vor Anschlägen in Kabul, nun sind sie passiert. Unter der von Stunde zu Stunde wachsenden Zahl von Toten waren Frauen, Kinder, Männer aus Afghanistan und US-amerikanische Soldaten. Der Abzug der Nato-Staaten, der von Anfang an unter keinem guten Stern stand, entwickelt sich zu einem Debakel nicht gekannten Ausmaßes. „Die schlimmsten Befürchtungen werden wahr“, überschreiben wir daher die Zeitungsausgabe, ohne Gefahr zu laufen, zu übertreiben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!