AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ORF statt SchuleZur Schule auf den Küniglberg

In der Coronakrise entdeckt der ORF das Kinder- und Jugendfernsehen als eine seiner zentralen Aufgaben. Er wäre gut beraten, daraus eine Dauerlösung zu machen.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
ORF-STIFTUNGSRAT
© APA/HERBERT NEUBAUER
 

Müsste man den Begriff Bildungsfernsehen definieren, dann damit: Der ORF will einen Beitrag zur bald schulfreien Coronakrise leisten und zeigt ab Mittwoch vormittags die dreistündige „Freistunde“. Geplant sind Dokus, Erklärstücke und Beiträge, die speziell auf Schüler abzielen und Lehrer einbinden. Selbst eine eigene ZiB wurde spontan aus dem Hut gezaubert und „ZiB Zack“ getauft.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren