AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

MillionenschuldenÖsterreichs Parteien sollten lernen, mit ihren üppigen Steuermitteln auszukommen

Wenn Schuldner regieren: Bürger sollten zumindest wissen, wem Parteien Geld schulden.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
THEMENBILD-PAKET: EURO/SCHULDEN/WAeHRUNG
© APA/ROLAND SCHLAGER
 

Ist es ein Problem, wenn eine Partei Kredite in mehrstelliger Millionenhöhe laufen hat? Man könnte meinen: Nein, ist doch dasselbe wie jeder andere Kreditvertrag – solange es für die Bank (oder sonst einen Kreditgeber) passt und sie das Risiko in Kauf nimmt, dass die Partei ihre Raten nicht mehr zurückzahlen kann, ist es ihre Sache, wem sie Geld leiht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

freeman666
0
1
Lesenswert?

Vollkommen richtig,

und die österreichischen Zeitungen sollen aber auch selbst wirtschaften und auf alle Steuergelder verzichten.

Antworten