Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

YoutubePrinz William und Herzogin Kate starteten eigenen Kanal

In einem 25 Sekunden langen, rasant geschnittenen Clip, der als Anreiz dienen soll, sind die beiden Mitglieder der Royal Family bei offiziellen Terminen sowie Treffen mit Prominenten zu sehen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© AP
 

Der britische Prinz William (38) und Herzogin Kate (39) verstärken ihre Präsenz in Sozialen Netzwerken. Das Paar startete am Mittwoch einen offiziellen Kanal auf Googles Videoplattform Youtube. "Wir sind nun auf Youtube", kündigte das Paar bei Twitter an. In einem 25 Sekunden langen, rasant geschnittenen Clip, der als Anreiz dienen soll, sind die beiden Mitglieder der Royal Family bei offiziellen Terminen sowie Treffen mit Prominenten zu sehen.

Auf dem Kanal sollen künftig exklusive Videos des künftigen Königs und seiner Frau zu sehen sein. Keine Stunde nach der Bekanntgabe hatte der Kanal bereits rund 24.000 Abonnenten.

In dem ersten Clip zeigt William in die Kamera und sagt zu Kate: "Sei vorsichtig, was Du sagst, diese Leute filmen alles", woraufhin die Herzogin lachend "Ich weiß" antwortet. An anderer Stelle weist Kate ihren Mann darauf hin, dass er den Buchstaben "R" nicht immer rollen solle. Auf Twitter und Instagram ist das royale Paar bereits seit längerem vertreten. Der Aufbau einer eigenen Youtube-Plattform gilt als Schritt, ihre öffentliche Sichtbarkeit noch weiter zu verstärken. Williams Bruder Harry und dessen Ehefrau, Herzogin Meghan, hatten nach ihrem Rückzug aus dem Königshaus ihre Accounts in den Sozialen Netzwerken aufgegeben.

Kommentare (4)
Kommentieren
dieRealität2020
1
2
Lesenswert?

Unglaublich wie diese beiden Menschen,

.
hinter Meghan und Harry hinterherhecheln. Es zeigte sich seit Monaten wie ihnen Meghan und Harry den Rang in der Öffentlichkeit abliefen.

dieRealität2020
0
1
Lesenswert?

Das gezählte offizielle Vermögen (bekannte Einnahmen) von Meghan & Harry

beträgt derzeit ca. 90-100 Millionen Dollar. Das Gespräch hat hohe Wellen geschlagen. In Amerika hatte es die zweitgrößte Reichweite nach dem Superbowl. In Deutschland schalteten allein bei RTL Millionen Zuschauer ein. Das alles hat den Marktwert der beiden mit Sicherheit um das Drei- bis Fünffache gesteigert. Die beiden werden Paare wie die Obamas und die Beckhams hinter sich lassen. 2 (Frankfurter Allgemeine)
.
Der Run auf Royals ist in Amerika gerade extrem. Und Harry und Meghan besetzen Themen die zur Zeit viele Menschen in Amerika bewegen. Rassismus, Female Empowerment, also die Stärkung von Frauen. 1 (Frankfurter Allgemeine)
.

helmutedelsbrunner
2
0
Lesenswert?

Tippfehler...

... sind jetzt schon in der Überschrift... ;-(

KleineZeitung
0
0
Lesenswert?

Aufmerksamer Leser

Danke für den Hinweis! Ist korrigiert.
Freundliche Grüße, die Redaktion