Einladung der Ex-First-Lady Kleiner Michelle-Obama-Fan trifft sein großes Vorbild

Eine Zweijährige bestaunt das Porträt von Michelle Obama im Museum, ein Foto der Szene wird in sozialen Netzwerken geteilt. So erfährt auch die frühere First Lady von dem Mädchen und lädt es zu sich ein.

Die kleine Parker Curryzu Gast bei Michelle Obama © Instagram
 

Vor Kurzem wurden die offiziellen Porträts von Barack und Michelle Obama enthüllt. Nun hängen sie in der National Portrait Gallery in Washington DC. Eine, die mit ihrer Bewunderung alle verzaubert, ist die kleine Parker Curry. Die Zweijährige scheint sich an der ehemaligen First Lady gar nicht satt sehen zu können. Das Netz ist begeistert.

Das Bild der zweijährigen Parker Curry, wie sie das Porträt von Michelle Obama in der National Portrait Gallery bewunderte, verbreitete sich über Facebook - und erreichte damit die ehemalige First Lady selbst.

Wie das Magazin "People" berichtet, lud Michelle Obama das Mädchen daraufhin nach ihrem Museumsbesuch nach Washington zu sich ins Büro ein. Das Treffen mit der Zweijährigen wurde in einem Video festgehalten - denn der Fan und sein Idol feierten das Treffen mit einem Tänzchen.

 

Kommentieren