Weg der FreundschaftWandern durch das Rosandratal bei Triest

Das Rosandratal mit Italiens niedrigst gelegenem Schutzhaus liegt bei Triest. Der "Weg der Freundschaft" führt Wanderer bis nach Slowenien.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Blick über das Rosandratal © zakaz86/stock.adobe.com (mitch)
 

Der Weg der Freundschaft führt ins Rosandratal (das Val Rosandra) – ein Teil des naturbelassenen Hinterlandes von Triest. Die Römer bauten dort Aquädukte, um reines Wasser aus der Oppiaquelle aus dem Rosandratal in das Zentrum von Triest zu leiten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!