AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ausnahmen vom RauchverbotWo in der Gastronomie weiterhin geraucht werden darf

Morgen tritt nach langem Ringen das umfassende generelle Rauchverbot in der Gastronomie in Kraft. Wo dennoch weiter geraucht werden darf.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Adobe Stock
 

Morgen tritt nach langem Ringen das umfassende generelle Rauchverbot in der Gastronomie in Kraft. Das bedeutet, dass es sich in einräumigen Raucherlokalen und auch in Betrieben, die einen abgetrennten Bereich wie eine Zigarrenlounge eingerichtet haben, der blaue Dunst nicht mehr aufsteigen darf.

Kommentare (30)

Kommentieren
gonde
1
3
Lesenswert?

Was soll eigentlich die provokante Fragestellung?

Dient ausschließlich dazu Leser anzulocken.

Antworten
Georg Markowitz
6
6
Lesenswert?

RAUCHERLOUNGE

.... darf ein Raucher der gesetzestreu ab sofort am Tresen nicht mehr raucht, ein Bier bestellen und dann damit in die Raucherlounge gehen um dieses dort zu trinken ohne währenddessen zu rauchen?

... darf ein Nichtraucher mit oder ohne Getränk die Raucherlounge betreten?

... besteht somit im Gegensatz zur Toilette in einer Raucherlounge somit generell ein Konsumationsverbot (essen, trinken, kaugummikauen) ?

.... da somit kein Dienstnehmer während den Raucherlounge-Öffnungszeiten diesen mehr betreten muss, wer kontrolliert dann ob darin etwas konsumiert wird ? ....Übberwachungskameras? ... widersprechen diese in öffentlichen Röumen nicht der DSGV? ... oder die örtliche Feuerwehr mit schwerem Atemschutz?

... wenn ein als privat gekennzeichneter, zu meiner Wohnung gehörende Raum vis a vis vom Gastroflur liegt, darf ich dann meine Gastro-Gäste zu mir privat auf eine Zigarette einladen wobei diese das bereits bezahlte Bier selbst vom Tresen zu mir in die Privatwohnung mitnehmen (im Einwegpappbecher natürlich) ?

Darf ein Exekutivbeamter/in im Zuge seiner Dienstausübung sich selbst in Gefahr bringen und eine Raucherlounge zum Zwecke der Feststellung und Beweisufnahme einer Gesetzesübertretung (in dem Fall nicht das Rauchen sondern das Trinken eines Kracherl's) betreten obwohl keine Gefahr in Verzug ist?

Ist im Bußgeldkatalog bereits ein Strafrahmen für das Trinken eines Kracherl's in einer Raucherlounge festgelegt?

Nichtraucherschutz ja
Bevormundung nein

Antworten
duerni
7
10
Lesenswert?

Sehr geehrte Kommentatoren, in einem Rechtsstaat gelten .....

..... Regeln.
Diese Regeln sind von - von uns Wähler/innen mehrheitlich gewählten Mandatar/innen - erstellt Das sollten sie tunlichst beachten.
by the way .... in anderen Ländern Europas sind unsere Regeln schon lange inkraft - WIR sind die Nachzügler.

Antworten
Georg Markowitz
12
3
Lesenswert?

Legitimation

... eine Übergangsregierung hat keine demokratische Legitimation oder hat jemand vor 2 Jahren Fr. Bierlein gewählt? ÖVP Übergangsregierungsmitglieder fehlt zur Zeit jegliche Legitimation da eine parlamentarischen Mehrheit erstmalig dieser vormaligen Regierungspartei das Misstrauen ausgesprochen hat ..

Antworten
Georg.Lenger
1
7
Lesenswert?

Legitimation?

Das Gesetz wurde auch nicht von der Übergangsregierung beschlossen, sondern von den gewählten Mandataren des Parlaments im freien Spiel der Kräfte.

Antworten
Goofy17
43
20
Lesenswert?

Was

Kommt als Nächstes? Alkoholverbot? Zimmerruhe um 22 Uhr? Pinkelverbot im Freien?

Antworten
eadepföbehm
3
9
Lesenswert?

Mit den "Staudenbrunzern" habe ich auch keine rechte Freude.

Besonders bei Schneelage schaut das nicht besonders erbaulich aus.

Antworten
mobile49
1
2
Lesenswert?

warum müssen männer immer das revier markieren ?

wie in der tierwelt !
soviel zur zivilisation der männlichen menschheit ;-))
oder haben viele männer auch ihren harndrang nicht unter kontrolle? ;-))

Antworten
Mein Graz
4
15
Lesenswert?

@Goofy17

Gegen ein Pinkelverbot spräche nichts. Dass Männer im Stehen überall hinpinkeln können ist sowieso Diskriminierung. Aber zum Glück gibt es die Erfindung des Shewee und die Frauen können endlich aufholen.
😂🤣

Antworten
ctsch
18
74
Lesenswert?

Langsam glaub ich

das Österreich aus lauter Idioten besteht.
Keiner mokiert sich über Geschwindigkeitsbeschränkungen, Regeln beim Mülltrennen, Ausweispflicht.....
Dass die Gastronomie Mitarbeiter die Letzten sind die einen Arbeitnehmerschutz (DAS RAUCHVERBOT) bekommen ist doch wohl allerhöchste Zeit- aber was interessiert das einen Raucher.

Antworten
2f3f47931539c585c2b8125e15022b56
103
48
Lesenswert?

Ich als Nicht(Ex-)Raucher

Die Bevormundungen von Vater Staat nehmen Überhang - nicht frei gestalten dürfen sondern nur dem gesetzlichen Herdentrieb folgen müssen.

Antworten
mobile49
1
3
Lesenswert?

es ist ja traurig

dass man selbstverständlichkeiten per gesetz reglementieren muß !

Antworten
tazo
6
18
Lesenswert?

Pffffffff😱😱😱


Antworten
Mein Graz
21
102
Lesenswert?

@hzimmermann

Fühlst du dich möglicherweise auch vom Staat gegängelt durch Geschwindigkeitsbeschränkungen, Parkverbote, angeordnete Mülltrennung, das Strafgesetzbuch usw.?

Gesetze sollen dazu dienen, das Leben in der Gemeinschaft für alle möglich zu machen. Da es leider sehr viele Egoisten gibt muss Vater Staat wohl eingreifen.

Antworten
Reipsi
12
20
Lesenswert?

Ganz deiner

Meinung.

Antworten
Guccighost
100
73
Lesenswert?

der Gast darf in die raucherlounge kein Getränk mitnehmen

es wird immer irrer

Antworten
VH7F
15
36
Lesenswert?

Wer trägt das Glas wieder raus?

Ich will da nicht hinein.

Antworten
annamariaspreitzer
6
10
Lesenswert?

...

Der Gast selbst!

Antworten
Mein Graz
7
14
Lesenswert?

@annamariaspreitzer

Ja, weil das natürlich jeder Gast macht, der Gast ist doch immer so nett und freundlich und unterstützt den Wirt und seine Angestellten in jeder Weise.

Ich hoffe, du träumst auch in der Nacht gut!

Antworten
pescador
16
27
Lesenswert?

Was ist da irre?

?

Antworten
Mein Graz
26
50
Lesenswert?

@Guccighost

Was ist da "irre" daran und nicht zu verstehen?
Es ist doch ganz einfach: wo (noch immer) geraucht wird darf nichts (außer der Zigarette, Zigarre, Pfeife...) konsumiert werden. Auch nix selbst mitgebrachtes.

Punkt.

Antworten
Waldhexerl
20
32
Lesenswert?

trotzdem irre

"Verstehen" kann ich es, so weit es die Verordnung betrifft. Irre ist es trotzdem, wenn ich mein Bier zwar mit raus in den Garten, aber nicht mit in eine Raucherlounge nehmen darf.

Antworten
Kristianjarnig
5
23
Lesenswert?

Ganz einfach @Waldhexerl falls Sie noch nicht selbst drauf gekommen sind...

....Sie tragen Ihr Glas rein, schon gut, nur wenn Sie es dann austrinken, nehmen Sie es schön brav wieder mit heraus und stellen es auf Ihrem Tisch/der Bar/sonstwo wo Sie vorher gesessen/gestanden sind ab?

Die meisten wohl nicht und dann darf wieder ein Mitarbeiter im Rauch rumsteigen und abservieren. Wo wäre also der Unterschied zu vorher?

Verstanden jetzt? Nur weil man im Gastgewerbe arbeitet muß man kein Masochist sein und sich sein Leben von anderen verkürzen lassen....

Antworten
Reipsi
6
8
Lesenswert?

. . . und dann fängt

mann draussen zum gröhlen an.

Antworten
Mein Graz
19
28
Lesenswert?

@Waldhexerl

Garten = im Freien.
Raucherlounge = geschlossener Raum.
Wer holt die Gläser wieder raus, die drinnen bleiben? Der nichtrauchende Kellner?

Antworten
SoundofThunder
10
16
Lesenswert?

MeinGraz

Und meistens sind die Türen der Raucherlounge ständig offen. Entweder aus Bequemlichkeit des Kellners (Ständig die Türen mit vollen Händen öffnen und schließen ist auch nicht ohne) oder den Rauchern raucht es zu viel in der Lounge (Geh,moch‘ die Tür auf,es raucht uns zu viel). Der Nichtraucher "darf" ständig mitrauchen,ob er will oder nicht. Der Nichtraucherschutz hat meistens nie funktioniert.

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 30