Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

NachgefragtFixkostenzuschuss & Co.: Was steht Vermietern jetzt zu?

Viele Geschäftsraummieter haben ihre Mietzinszahlungen infolge der Corona-Krise mit gutem Grund eingestellt oder stark herabgesetzt. Damit trifft die Pandemie allerdings auch viele (vor allem kleine) Vermieter wirtschaftlich stark und die fragen sich: Kann es sein, dass es den Fixkostenzuschuss wirklich nur für Mieter gibt. Ein Überblick über die rechtliche Situation.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Coronakrise ist auch für Vermieter eine teilweise enorme finanzielle Belastung. © (c) studio v-zwoelf - stock.adobe.com
 

Das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch gibt Mietern von Geschäftsräumen, die von behördlichen Schließungen aufgrund von Corona betroffen waren oder sind, eine gute Argumentation in die Hand, um ihre Mietzinszahlungen einzustellen. Betroffene Mieter haben allerdings auch Anspruch auf den sogenannten Fixkostenzuschuss. Auf der Vermieterseite fragt man sich schon länger, warum dabei nur an Mieter, und nicht auch an Vermieter gedacht wurde.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren