Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Klagen gegen negativen BescheidPflegegeld: Hilfe, mein Antrag wurde abgelehnt!

Wer einen Antrag auf Pflegeld(erhöhung) stellt, wird mitunter bitter enttäuscht. Was man wissen sollte, wenn man an eine Beeinspruchung des Bescheides denkt. Rat vom Experten.

 

"Mein Mann hat seit vielen Jahren Pflegegeldstufe 2, seine Demenz wird aber immer schlimmer", erzählt unsere Leserin. Im Krankenhaus habe man ihr zuletzt geraten, um eine Erhöhung der Pflegegeldstufe anzusuchen und den entsprechenden Antrag für sie auch gleich ausgefüllt. "Danach war ein Gutachter bei uns und ich glaube, der hat uns in ein paar Fragen einfach nicht richtig verstanden. Auf jeden Fall haben wir einen negativen Bescheid bekommen", erzählt die Frau und fragt sich nun: "Soll ich dagegen Einspruch erheben? Kann mir jemand sagen, ob ich damit Erfolg haben könnte?"

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren