Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Unterhaltspflicht in der CoronakriseWann die Alimente reduziert werden dürfen

Die Coronakrise bedeutet für viele Menschen Einkommenseinbußen – wie sich das auf die Unterhaltsverpflichtungen auswirkt.

 

Mit der Sorge ums wirtschaftliche Überleben stellt sich für unterhaltspflichtige Elternteile derzeit immer öfter die Frage, unter welchen Voraussetzungen eine Reduktion der Alimente gerechtfertigt sein könnte. „Die Gerichte werden sich in Zukunft verstärkt mit Unterhaltsherabsetzungen auseinandersetzen müssen“, ist die Wiener Rechtsanwältin und Spezialistin für Familienrecht, Katharina Braun, überzeugt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.