Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Rezepte fürs GemütDrei köstliche Rezepte mit Schokolade und Banane

Schoko und Banane werden beste Freunde und verschmelzen zu drei köstlichen Rezepten: gegrillte Schokobananen, flaumige Bananen-Pancakes und Bananen-Schokosplitter-Eis.

Schokobananen vom Grill © (c) Юлия Усикова - stock.adobe.com
 

Stimmt schon: Erdbeeren in Schoko getaucht schmecken wunderbar. Aber die mollige Konsistenz von Bananen mit herbsüßer Edelbitterschokolade ist schlichtweg genial.

Hier sind drei Rezepte für Schoko-Banane:

Schokobanane vom Grill

Ganz einfach und sehr köstlich: Bananen (pro Person eine) mit dem Stiel nach oben auf einem Teller nebeneinander platzieren, dann stützen sie sich gegenseitig. Oder eben seitlich auflegen und eine Grilltasse unterstellen, die Schokolade schmilzt recht rasch. Jede Bananenschale längs aufschneiden und je eine Rippe Edelbitterschokolade in Stücke brechen und diese hineinstecken. Auf den Grill legen und solange grillen, bis die Banane außen dunkel und innen weich ist - Schale vorsichtig zur Seite biegen, auslöffeln.

Bananen-Pancakes mit Schokolade

Zutaten für 2-4: 150 g Dinkelmehl, rund 170 ml Milch, 2 Bananen, 1-2 EL Vanillezucker nach Geschmack, 1 Msp. Backpulver, 1 Prise Salz, 1 EL flüssige Butter, 2 Rippen Schokolade in kleine Stücke gebrochen; Butter für die Pfanne, Ahornsirup oder flüssige Schokolade

Zubereitung: Die Bananen mit der Gabel zerdrücken. Alle Zutaten bis auf den Ahornsirup gut mischen. Falls der Teig zu dick wird, mit Milch gegensteuern. EIn einer beschichteten Pfanne Butter erhitzen und in Abständen je einen Löffel Teig hineinsetzen. Wenn sie auf einer Seite goldbraun sind, wenden und fertig backen. Übereinanderstapeln und mit Ahornsirup oder flüssiger Schokolade servieren.

(c) Valerie - stock.adobe.com
Bananen-Pancakes mit Schokolade © (c) Valerie - stock.adobe.com

Bananeneis mit Schokolade

Zutaten für 2-3: 1 Ei, 80 g Zucker, 200 ml Milch, 150 ml Obers, Mark von 1 Vanilleschote oder 1 TL Vanillezucker mit echter Vanille, 1 Banane, Schokosplitter von 1/4 Tafel Schokolade oder nach Geschmack; Eismaschine

(c) unpict - stock.adobe.com (Paul Schwarzl)
Bananeneis - sämig gut © (c) unpict - stock.adobe.com (Paul Schwarzl)
So geht's: Das Ei mit dem Zucker und Vanillezucker oder Vanillemark über Wasserdampf * mit einem Schneebesen schaumig schlagen, bis es cremig und hellgelb ist. Die Banane pürieren. Das Obers steif schlagen und alles mit der Milch, der Banane und der Eimischung verrühren. Die Masse in die Eismaschine füllen und je nach gewünschter Konsistenz 20 bis 30 Minuten zubereiten. Etwa 10 Minuten vor dem Ende noch die Schokosplitter dazugeben.

* So klappt es mit dem Wasserbad: In einen Topf rund 2 cm Wasser füllen und einen etwas kleineren, weniger tiefen Topf wählen, dessen Griffe über den Rand des großen Topfes hinausragen, wenn man sie ineinander stellt. Der kleine "hängt" so im großen Topf, dass der Boden des kleinen Topfes das Wasser nicht berührt.

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren