Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FaktencheckWieso ein Mundspray kein Wundermittel gegen Covid ist

Das Mundspray eines österreichischen Unternehmens eliminierte im Laborversuch innerhalb von einer Minute zu 100 Prozent Coronaviren und soll gegen eine Covid-19-Infektion schützen. Doch ganz so einfach ist es nicht.

© www.freund-foto.de/stock.adobe.com
 

Ein Mundspray, das uns vor einer Infektion mit Covid-19 schützen kann. Klingt nach einer guten Geschichte. Bei genauerer Recherche zeigt sich aber, der schnelle Abstecher in die Apotheke wäre zu verfrüht.

Kommentare (1)
Kommentieren
griesbocha
2
8
Lesenswert?

Wieso ein Mundspray kein Wundermittel gegen Covid ist

Wie wäre es damit:
Weil Viren nach einer erfolgreichen Infektion ständig neu den Mundraum über die Luftröhre und die Nasenverbindung besiedeln.
Ich kann ja auch nicht grippig herumlaufen und behaupten, ich könnte niemanden anstecken, weil ich Mundspray benutze.
Die Vertreiber wollen eben ihr Produkt aufwerten, es bleibt eine durchsichtige Verkaufsnummer.