Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Arzt zeigt auf Welche Auswirkungen Ernährung und Stress auf unser Immunsystem haben

Die Gesundheitsförderung wird immer wichtiger: Welchen Einfluss das Mikrobiom und Stress darauf haben, zeigt der Arzt Georg Lexer in diesem Gastbeitrag auf.

Wie Ernährung und Stress unser Immunsystem beeinflussen
Wie Ernährung und Stress unser Immunsystem beeinflussen © shangarey - stock.adobe.com
 

Die Gesundheitsförderung wird immer wichtiger, um ein gutes Immunsystem gegen Krankheiten zu haben. Das ist zunächst unser Mikrobiom: Das Mikrobiom (Billionen von Mikroorganismen) lebt in Symbiose auf der Außen- und Innenfläche des menschlichen Organismus. Vor allem das Mikrobiom des Magen- und Darmkanals sowie der Lunge gewinnt an Bedeutung. Das Mikrobiom des menschlichen Organismus macht in Gewicht ein bis eineinhalb Kilogramm aus.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren