AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Hormone im FokusZuckerschock: Was den Insulinspiegel in die Höhe schnellen lässt

Essen wir Bananen, Nudeln oder auch Quinoa, steigt unser Blutzuckerspiegel. Insulin sorgt dann dafür, dass er sich wieder normalisiert. Gerät das System aus der Balance, ist Diabetes die Folge.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Zuckerschock: Was Insulin in unserem Körper tut
Zuckerschock: Was Insulin in unserem Körper tut © Getty Images/Cultura RF
 

Der Dezember kann einem schon auf den Keks gehen. Da helfen oft nur mehr Vanillekipferl. Ein süßer Vorgeschmack auf Weihnachten, wenn einem die viele Arbeit bis dahin sauer aufstößt. Es kann also nicht schaden, einmal mehr in die Keksdose zu greifen. Oder doch? Zucker ist schließlich ungesund und macht dick. Er lässt den Insulinspiegel steigen und das kann auf Dauer ebenfalls krank machen. Also heuer lieber auf Nussecken verzichten und stattdessen Walnüsse aus dem Nussknacker naschen?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren