QualzuchtWarum diese Tiere ein wahres Hundeleben führen

Die schauen so drollig aus mit ihren übergroßen Augen, flachen Schnauzen und herzigen Hautfalten. Ganz zu schweigen von Hunden, die so klein sind, dass sie in Teetassen passen. Aber hinter dem menschlichen Schönheitsideal steckt tierisches Leid.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Mops ist eine Rasse, die oft in Zusammenhang mit Qualzucht gebracht wird © jomkwan7/stock.adobe.com
 

Sie können kaum atmen. Müssen sich während des Fressens übergeben. Drohen zu ersticken, wenn sie versuchen, im Liegen zu schlafen. Ihr Röcheln und Schnarchen ist keine liebenswerte Marotte, sondern ein Ringen um Sauerstoff. Die weit vorstehenden Augen tränen ständig.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!