Die Arbeit im Homeoffice lockt nun auch viele ins Freie, die ansonsten nicht auf der Laufstrecke zu finden sind. Kein Wunder, bei dem prachtvollen Frühlingswetter. Deswegen gibt es dieses Mal fünf Übungen, um sich vorab richtig und ganz einfach aufzuwärmen. Denn, wenn man den ganzen Tag gesessen ist, ist es umso wichtiger, vor dem Losstarten einige Übungen zu absolvieren und den Körper sozusagen auf Betriebstemperatur zu bringen.

Keine Sorge, es muss nichts Kompliziertes oder gar zeitaufwändiges sein, es reichen einige einfache Aufwärmübungen, um die Gelenke zu mobilisieren und den Körper in Schwung zu bringen. Wieder einmal ist es mir dabei besonders wichtig, dass die Übungen einfach sind und man nichts Spezielles dafür braucht, um sie durchzuführen. Sodass, man aus dem Haus gehen und sofort mit dem Aufwärmen beginnen kann.

Mehr zum Thema