Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

NationalfeiertagORF dementiert TV-Quoten des Ministeriums

Das Verteidigungsministerium sprach von 200.000 bis 250.000 Zusehern für die ORF-Übertragung der Feierlichkeiten am Nationalfeiertag. Der ORF dementiert: "Es gibt noch keine Auswertung."

© AP
 

Der ORF hat die vom Verteidigungsministerium am Montag genannten Zuseherzahlen für die Liveübertragung der Nationalfeiertags-Veranstaltung am Heldenplatz dementiert. "Es gibt noch keine Auswertung", sagte der Unternehmenssprecher zur APA. Demnach werden die Teletest-Zahlen erst am Dienstagvormittag vorliegen.

Das Verteidigungsministerium hatte in einer Aussendung am Montag einen Wert von 200.000 bis 250.000 Zusehern für die ORF-Übertragung der Feierlichkeiten angegeben und als Quelle "GfK Teletest" genannt. Der ORF-Sprecher kann das nicht nachvollziehen. Er betont, dass die Zahlen auch intern noch gar nicht vorliegen.

*Update, 27. Oktober 10 Uhr: Die tatsächliche durchschnittliche Reichweite der Sendung lag laut Gfk Teletest bei 306.000 Zuschauern bei einem Marktanteil von 33 Prozent.

Kommentare (17)
Kommentieren
PiJo
3
3
Lesenswert?

Es gibt wohl wichtigeres!!

Wenn das momentan die größten Sorgen sind ob und wie viele die Übertragung gesehen haben, dann ist die Welt ja in Ordnung "Tu Felix Austria"

Rot-Weiß-Rot
1
16
Lesenswert?

Es scheint zur Gewohnheit zu werden, nicht die Wahrheit zu verkünden.

Wenn das Volk dann nicht mehr glaubt, wir wieder Schulterschluss verlangt.
Es ist nicht wichtig und auch nicht tragisch, wenn man bei TV-Quoten flunkert oder einfach voreilig, ohne Grundlage, veröffentlicht, doch die Vergangenheit hat gezeigt, dass dies scheinbar "Schule macht".

isogs
5
16
Lesenswert?

Flagge

Ich finde es einfach nicht in Ordnung, dass die österreichische Flagge als Maske zur Virenabwehr verwendet wird. Wird sie als nächstes als Toilettenpapier verwendet?

satiricus
5
23
Lesenswert?

Verteidigungsministerium: " Es waren 200.000 bis 250.000 Zuseher"

Und wenn wir dies nicht glauben, dann lügen sie uns halt etwas anderes vor :-)

hbratschi
4
39
Lesenswert?

die zahlen...

...wurden bestimmt von der ebenso sympathischen wie kompetenten frau tanner selbst gewürfelt und dann von den experten kurz, nehammer und sobotka bestätigt...😉😁

HannesK
10
27
Lesenswert?

Holprige ORF-Übertragung

Die gesamte ORF-Übertragung war etwas holprig, die ansonsten positiv (wenn sie als ZIB-Frau bloß vom Teleprompter ablesen muss) wirkende Frau Laufer moderierte auf einem einfachen Niveau, ihre Satzbildungen waren nicht gut genug, um nicht aufzufallen. Ihre Beweihräucherung des Kollegen Bürger ("sein profunder Kommentar") fiel unangenehm auf, zumal Bürger nichts Wesentliches mitzuteilen hatte usw. Und dass immer mehr ORF-Mitarbeiter vor der Kamera in den Wienerischen Dialekt abgleiten, muss ja nicht sein - oder Herr Wrabetz?

Mezgolits
1
0
Lesenswert?

Vielen Dank - Wienerischen Dialekt abgleiten, ...

Und was ist mit den ekelerregenden Zich-Sprachfehlern?? Erfinder M.

stadtkater
11
28
Lesenswert?

Bald

werden sich beim ORF einige nach einem neuen Job umsehen müssen.

HASENADI
27
19
Lesenswert?

Ministerium:

ORF produziert Fake-News. Machen bad job.

heri13
6
12
Lesenswert?

Man müßte richtig lesen können.

.

Gedankenspiele
12
49
Lesenswert?

Das erinnert mich stark...

...an die Diskussion der Zuschauerquoten bei Donald Trumps Angelobung 2017.
Jetzt geht es dem ÖVP-geführten Verteidigungsministerium auch schon um die Quote.

georgXV
16
46
Lesenswert?

???

es ist doch wirklich KEINE neue Erkenntnis, daß unsere Bundesregierung, sowie die Landesregierungen und Rathäuser LEIDER sehr, sehr oft mit Zuschauer- und Besucherzahlen weit über der Realität liegen.
Sie versuchen so die enormen Kosten (für uns Steuerzahler) für diese Veranstaltungen zu rechtfertigen.

lieschenmueller
29
32
Lesenswert?

Und schon wieder diese Masken mit der Farbe der Fahne

"ES" von Stephen King ist auferstanden.

isogs
7
26
Lesenswert?

Super

Unser Heer ist wieder mal schneller als alle anderen!

sunny1981
7
55
Lesenswert?

Haben wir keine anderen Probleme?

.

laster
29
58
Lesenswert?

typisch

für diese Regierung!!

lieschenmueller
9
37
Lesenswert?

Ein bisserl schmettern,

bittschön, wer wird denn so kleinlich sein?