AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Falsche DarstellungORF-"Tatort" muss sich bei Ex-Minister entschuldigen

Auch die Redaktion des ORF-"Tatort" bekam nun die normative Kraft des Faktischen zu spüren. Weil Ex-Verteidigungsminister Robert Lichal sich falsch dargestellt sah, war nun eine Entschuldigung fällig.

Tatort
Spielten die Ermittler in "Wahre Lügen": Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser © ORF
 

Der Pressedienst des ORF gibt reumütig bekannt: "Im ORF-"Tatort - Wahre Lügen" (ORF-Ausstrahlung am 13. Jänner 2019) kam historisches Bild- und Nachrichtenmaterial zum Einsatz, das den ehemaligen Bundesminister für Landesverteidigung und späteren Nationalratspräsidenten Dr. Robert Lichal abbildete. Eingebettet in die fiktionale Handlung wurde im Rollendialog die Behauptung aufgestellt, dass Dr. Lichal als Minister zurücktreten musste. Redaktion und Produktion bedauern, dass damit eine historisch falsche Erklärung abgegeben wurde, weil Dr. Lichal nicht zurücktreten musste und auch nicht zurückgetreten ist. Weder war jegliche Ehrenrührigkeit beabsichtigt, noch sollte eine Nähe zum im Film thematisierten Fall insinuiert werden. Die betreffenden Filmpassagen werden dahingehend entsprechend geändert."

Der Austro-Tatort behandelte den "Fall Lütgendorf". Lütgendorf war von 1971 bis 1977 Verteidigungsminister, Robert Lichal war einer seiner Nachfolger. Lichal (87) bekleidete dasselbe Amt von 1987 bis 1990. Bekannt blieb er, weil in seine Amtszeit die Kontroverse um die Stationierung der Abfangjäger Draken fiel.

Kommentare (4)

Kommentieren
crawler
7
21
Lesenswert?

Eine Entschuldigung/Widerruf

Ist ja nur ein Klacks der meistens bewusst in Kauf genommen wird, wie auch dieses Mal. Viel wichtiger ist, dass man Personen so darstellen kann wie man will. Dass man diesen Personen Schaden zufügt ist den Filmemachern/Autoren (auch im ORF) vollkommen egal.

Antworten
heri13
22
9
Lesenswert?

Aber das der spindelegger den Koffer mit den Schmiergeld aus den Munition Käufen,

von einer Schweizer Waffenfabrik .
Obwohl er es beim Erzeuger der Munition um ein Vielfaches billiger bekommen hätte.
Also wenn es rechtens zugegangen wäre, hätte die Aussage gestimmt.
Der Stahlhelm konnte es sich richten.

Antworten
Nora
42
20
Lesenswert?

Götter

Ja,ja.Politiker sind Götter und machen ihre eigenen Gesetze! Traurig aber wahr!
Bananenrepublik ersten Ranges.

Antworten
Irmiernst
4
34
Lesenswert?

was bitte

hat Ihr Post mit der erwähnten Tatortfolge zu tun?

Antworten