Wer als Wiener-Festwochen-Intendant nach der diesjährigen Ausgabe auf Christophe Slagmuylder folgen soll, soll Wiens Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler (SPÖ) im Februar verkünden. Mit Matthias Lilienthal soll der "Nachfolger des abgegangenen Intendanten der Wiener Festwochen angeblich schon gefunden sein", heißt es nun im Magazin "News". Auch "Kronen Zeitung" und "Kurier" zitierten die Gerüchte.

Der 63-jährige Berliner hatte von 2015 bis 2020 die Münchner Kammerspiele geleitet. Diese Intendanz habe der Theatermacher nicht freiwillig aufgegeben, berichtete "News" weiter. Slagmuylder wechselt in seine Heimatstadt Brüssel, wo er die Direktion des Palais des Beaux-Arts (Bozar) übernehmen soll. Aus Kaup-Haslers Büro sei zur möglichen Bestellung Lilienthals kein Kommentar abgegeben worden.