Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Literasee" im MärzOlga Tokarczuk kommt 2020 nach Bad Aussee

Die Literaturnobelpreisträger Olga Tokarczuk wird bald nach Österreich kommen. Im März liest sei beim hochkarätig besetzen Wortfestival "Literasee".

Tokarczuk bei der Nobelpreis-Pressekonferez in Stockholm © AP
 

Hochkarätig besetzt war das Wortfestival „Literasee“ in der „Wasnerin“ in Bad Aussee in den vergangen fünf Jahren immer wieder, für die sechste Auflage glückte den Initiatoren aber schon ein besonders Glanzstück: Die polnische Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk wird bei dem dreitägigen Lesungsreigen vom 27. bis 29. März 2020 mit dabei sein.

Wobei auch an weiteren, herausragenden literarischen Ereignissen garantiert kein Mangel besteht. Denn ebenfalls mit dabei sind diesmal die diesjährige Bachmannpreisträgerin Birgit Birnbacher, Valerie Fritsch, Josef Haslinger, Aris Fioretos und Ingo Schule, die allesamt aus ihren neuen, im nächsten Frühjahr erscheinenden Werken lesen werden.



www.literasee.at

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren