Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

IdeenwettbewerbKärntner Querdenker suchen junge Weltveränderer

Die "Moonshot Pirates" rufen bis 30. Mai zur "#beapirate-Challenge" auf. Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren können dabei ihre besten Ideen zur Verbesserung des globalen Lebens mittels neuer Technologien präsentieren und eine Reise ins Silicon Valley gewinnen.

Jugendliche wollen hoch hinaus
Jugendliche wollen hoch hinaus © Fotolia
 

Die Bildungsinitiative "Moonshot Pirates", gegründet vom Kärntner Marko Haschej, ermutigt junge Menschen groß zu denken, sich mit Technologien und großen Herausforderungen der Welt auseinanderzusetzen und Gutes zu tun. Schüler im Alter zwischen 15 und 19 Jahren lernen in einem Online-Wettbewerb, wie man Ideen findet, Teams aufbaut und Projekte startet. Das Siegerteam gewinnt eine Reise ins Silicon Valley.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren