"Der Magistrat ist Anlaufstelle für alle. Wir glauben, dass es wirklich notwendig ist, den Bediensteten zu danken und die gute Stimmung zu erhalten", sagt Franz Liposchek, oberster Personalvertreter der Stadt Villach und kündigt ein Fest für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an. "Zwei Jahre lang wurden die Weihnachtsfeiern abgesagt. Es ist nicht absehbar, was im Winter passieren wird. Daher haben wir uns entschieden, anstatt der Weihnachtsfeier heuer ein Sommerfest zu veranstalten."