Kärntnerin des TagesEva Maria Meidl schrieb einen Kodex für Kinder

Eva-Maria Meidl (27) hat aus dem komplexen Thema Kinderrechte ein Bilderbuch für Groß und Klein gemacht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Als Eva-Maria Meidl Mutter wurde, stand auch ihr Jus-Studium vor dem Abschluss. "Daher wollte ich beide Welten vereinen und habe mir überlegt ein Buch über Kinderrechte zu schreiben", erzählt die 27-jährige Villacher Juristin. Die die Autorenschaft hat sie aber nicht alleine übernommen hat. „Mein Partner Matthias Metzl ist auch Jurist, wir haben uns beim Studium an der Sigmund Freud Universität kennengelernt. So wurden es sehr intensive fachliche Debatten, bei denen wir um jedes Wort gerungen haben.“ „Die Rechte aus dem Storchennest sind nun kindgerecht und dennoch präzise in der Sprache formuliert und obendrein mit viel Liebe zum Detail von Shehani Koshila illustriert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.